Foster zerpflückt die Titans

Arian FosterArian Foster, Running Back der Houston Texans, hat fast im Alleingang für einen wichtigen Sieg seines Teams gegen den ärgsten Rivalen in der AFC South gesorgt. Der RB-Star erzielte beim 41:7-Erfolg bei den Tennessee Titans insgesamt drei Touchdowns. Außerdem gelang es dem statistisch besten Ballträger der Saison 2010, sowohl durch Receptions (115 Yards) als auch durch Carries (119 Yards) die 100-Yard-Marke zu knacken.

„Ich komme gerade erst wieder in Form“, erklärte der RB nach dem Spiel. Foster musste zu Beginn der Saison noch verletzungsbedingt aussetzen. Er machte so den Ausfall von Star-Wide-Receiver Andre Johnson, der wohl zum nächsten Spiel wieder fit ist, vergessen und brachte Houston auch wieder in der Division an den Titans vorbei auf Rang eins. Die Verteidigungsreihe der Hausherren war in Woche sieben jedoch keine große Herausforderung – auch Titans-Buck-Up-RB Ben Tate erlief mehr als 100 Yards.

Die Offense fügte sich harmonisch in das schwache Bild ein, dass die Titans gegen die Texans abgaben. Star-Running-Back Chris Johnson enttäuschte ein weiteres Mal: Nur 18 Yards verbuchte der „CJ2K“ und wurde von den eigenen Fans ausgebuht. „Ich bin aktuell in einer Situation, in der ich einfach nur weiter hart an mir arbeiten muss, um das Beste für mein Team zu geben. Mehr gibt es nicht zu sagen“, sagte Johnson.

QB Matt Hasselback gelang mit einem kurzen Pass zu Tight End Jared Cook der einzige Touchdown, doch mit zwei Interceptions - eine davon returnierte Defensive Back Brice McCain 38 Yards bis in die Endzone - war auch der Spielmacher nicht in der Form, die er noch zu Saisonbeginn hatte. Im letzten Quarter wurde der Routinier durch Rookie-QB Jake Locker ersetzt, der NFL-Luft schnuppern durfte.

„Mit dem Spiel können wir nicht zufrieden sein. Wir müssen uns in allen Punkten verbessern. Das betrifft Spieler und Coaches gleichermaßen – so kann es nicht weitergehen“, resümierte Tennessees Head Coach Mike Munchak.

Siebertz - 24.10.2011

Arian Foster

Arian Foster (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow Tennessee Titans - Houston Texans (Getty Images)mehr News Houston Texanswww.houstontexans.commehr News Tennessee Titanswww.titansonline.comSpielplan/Tabellen Houston TexansSpielplan/Tabellen Tennessee Titansfootball-aktuell-Ranking NFL
Tennessee Titans

Spiele Tennessee Titans

13.09.

Tampa Bay Buccaneers - Tennessee Titans

14

:

42

20.09.

Cleveland Browns - Tennessee Titans

28

:

14

27.09.

Tennessee Titans - Indianapolis Colts

33

:

35

11.10.

Tennessee Titans - Buffalo Bills

13

:

14

18.10.

Tennessee Titans - Miami Dolphins

10

:

38

25.10.

Tennessee Titans - Atlanta Falcons

7

:

10

01.11.

Houston Texans - Tennessee Titans

20

:

6

08.11.

New Orleans Saints - Tennessee Titans

28

:

34

15.11.

Tennessee Titans - Carolina Panthers

10

:

27

20.11.

Jacksonville Jaguars - Tennessee Titans

19

:

13

29.11.

Tennessee Titans - Oakland Raiders

21

:

24

06.12.

Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars

42

:

39

13.12.

New York Jets - Tennessee Titans

30

:

8

20.12.

New England Patriots - Tennessee Titans

33

:

16

27.12.

Tennessee Titans - Houston Texans

6

:

34

03.01.

Indianapolis Colts - Tennessee Titans

30

:

24

Spielplan/Tabellen Tennessee Titans
AFC West
AFC West
NFC
NFC
NFC
AFC
Deutschland

NFL

football-aktuell Ranking

1

Carolina Panthers

2

Kansas City Chiefs

3

Denver Broncos

4

Seattle Seahawks

5

New England Patriots

6

Pittsburgh Steelers

7

Cincinnati Bengals

8

Arizona Cardinals

9

Minnesota Vikings

10

Green Bay Packers

Denver Broncos

Pittsburgh Steelers

Cincinnati Bengals

St. Louis Rams

Chicago Bears

Arizona Cardinals

Seattle Seahawks

New England Patriots

New Orleans Saints

Buffalo Bills

zum Ranking vom 08.02.2016
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE