Cardinals starten in die neue Saison

Mit einem Leistungstest im Stadion am Hallo starten Essens Footballer am Samstag, den 22. Oktober in die Saison 2012. Früher als in den Vorjahren soll der Grundstein für eine erfolgreiche Saison in der GFL 2 gelegt werden.

Die Trainer der Cardinals erwarten über 50 aktive Teilnehmer, die sich aus den Spielern der abgelaufenen Saison, interessierten Spieler aus der Region und Football-Anfängern zusammensetzen werden. Der Trainingstag wird in zwei Teile geteilt. Beginn ist um 11 Uhr mit dem „Check in“ und ab 12 Uhr werden den Spielern die klassischen Disziplinen eines Football-Leistungstests, wie 40 Meter Sprint, Hoch-Strecksprung und „Bankdrücken“ mit der 100-Kilogramm-Hantel, abverlangt. Nach einer kurzen Mittagspause werden die Athleten mit footballspezifischen Übungen ihren Leistungsstand den Trainern zeigen.

„Auch wenn noch ein halbes Jahr Zeit bis zum ersten Kickoff ist, so wollen und müssen wir diese intensiv nutzen. Wir haben uns für die so genannte Off-Season viel vorgenommen. Nach dem Leistungstest werden wir die Daten auswerten und zusammen mit jedem Spieler einen individuellen Trainingsplan für die kommenden Monate erarbeiten. Jeden Spieler soll mit seinem Potenzial bestmöglich in das Team 2012 integriert werden und insbesondere die Nachwuchsspieler haben noch viel Potenzial, das wir mit ihnen gemeinsam entwickeln wollen“, so der Offensive Coordinator der Cardinals, Raffael Kahlert.

„Natürlich steht die Athletik der Spieler mit Kraft-, Schnelligkeits- und Konditionstraining in den nächsten Monaten im Vordergrund. Somit ist das Winterhalbjahr, das aufgrund der Witterung an sich schon trübe und trist ist, unbeliebt, doch wir werden mit abwechslungsreichen Trainingseinheiten, auch mal völlig vom Football weg gehen, um für die Spieler die Zeit abwechslungsreich und kurzweilig, aber trotzdem erfolgreich zu gestalten.“

Tillmann - 21.10.2011

(© Cardinals)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Assindia Cardinalswww.assindia-cardinals.defootball-aktuell-Ranking Deutschland
Assindia Cardinals
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Cologne Crocodiles
Langenfeld Longhorns

Hamburg Huskies - Kiel Baltic Hurricanes

77.5 % denken: Sieg Kiel Baltic Hurricanes

Frankfurt Universe - Ingolstadt Dukes

81.7 % gehen mit den Frankfurt Universe

Potsdam Royals - Bonn Gamecocks

90.1 % favorisieren die Potsdam Royals

Fursty Razorbacks - Wiesbaden Phantoms

53.4 % sind überzeugt von den Wiesbaden Phantoms

Langenfeld Longhorns
Bayern
Bayern
Bayern
Hessen
Hessen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Dresden Monarchs

6

Berlin Rebels

7

Cologne Crocodiles

8

Ingolstadt Dukes

9

Marburg Mercenaries

10

Potsdam Royals

Kirchdorf Wildcats

Wolfsburg Blue Wings

Ritterhude Badgers

Allgäu Comets

Berlin Bears

Saarland Hurricanes

Karlsruhe Engineers

Wiesbaden Phantoms

Munich Cowboys

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 13.08.2017
Hessen
Berlin
Berlin
Hamburg
Hamburg
Niedersachsen
Niedersachsen
Sachsen
Nordrhein-Westfalen
Baden-Württemberg
Schleswig-Holstein
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE