Bengals gewinnen Duell der QB-Rookies

Andy DaltonDie Cincinnati Bengals haben in einem engen Spiel gegen die Jacksonville Jaguars mit 30:20 das bessere Ende für sich gehabt. Das vermeintlich deutliche Ergebnis resultierte aus einem wilden Spielzug mit abgelaufener Uhr, in dem die Jaguars-Offense mit allen Mitteln versuchte, die Partie doch noch für sich zu entscheiden, jedoch einen Touchdown der Bengals-Defense hinnehmen musste. Die Partiewurde allerdings über weite Strecken von den beiden Rookie-Qaurterbacks Andy Dalton (Bengals)und Blaine Gabbert (Jaguars) geprägt.

In einer abwechslungsreichen Partie mit vielen Führungswechseln konnte kein Team die Oberhand gewinnen. Auch die Leistungen von Gabbert und Dalton unterschieden sich nur minimal. Der Rookie der Bengals (2) erzielte einen Touchdown mehr als sein Gegenüber, warf allerdings auch die einzige Interception des Spiels.

Der spielentscheidende Unterschied zeigte sich in den letzten Minuten des Spiels. Während Dalton seine Offense kurz vor Schluss bis in die Enzone führte und so ein 17:20-Rückstand in eine 23:20-Führung umwandelte, kam es bei Jacksonville im nächsten Drive zu einem Missverständnis zwischen Gabbert und seinem Center, so dass der Snap gefumbelt wurde und in den Händen der gegnerischen Defense landete.

So verloren die Jaguars äußerst unnötig das vierte Spiel in Folge und die Diskussion um Head Coach Jack del Rio wird demnach nicht verstummen. „Del Rio steht nicht auf dem Feld. Wenn jemand seinen Platz räumen muss, dann einer der Spieler. Als Coach kannst du Plays callen, wie du willst, wenn es die Spieler auf dem Feld nicht ordentlich umsetzen. Er hat ja keine Nummer auf dem Rücken“, nahm RB Maurice Jones-Drew, der das Spiel mit einem Rushing Touchdown eröffnete, seinen Trainer in Schutz.

Bei den Bengals überwiegt die Freude, dass nicht nur die Ergebnisse stimmen, sondern dass das Team mit den Rookies QB Dalton und WR A.J. Green (ein Touchdown) auf dem richtigen Weg ist. „Mit jeder Erfahrung sehe ich mehrDinge während er Plays. Ich fange an, mich wohl zu fühlen – alles geht etwas einfacher“, sagte Dalton.

Siebertz - 10.10.2011

Andy Dalton

Andy Dalton (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Statistik zum SpielFotoshow Jacksonville Jaguars - Cincinnati Bengals (Getty Images)mehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.commehr News Jacksonville Jaguarswww.jaguars.comSpielplan/Tabellen Cincinnati BengalsSpielplan/Tabellen Jacksonville Jaguarsfootball-aktuell-Ranking NFL
Cincinnati Bengals

Spiele Cincinnati Bengals

13.09.

Oakland Raiders - Cincinnati Bengals

22:25 Uhr

20.09.

Cincinnati Bengals - San Diego Chargers

19:00 Uhr

27.09.

Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

04.10.

Cincinnati Bengals - Kansas City Chiefs

19:00 Uhr

11.10.

Cincinnati Bengals - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

18.10.

Buffalo Bills - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

01.11.

Pittsburgh Steelers - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

06.11.

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns

02:25 Uhr

17.11.

Cincinnati Bengals - Houston Texans

02:30 Uhr

22.11.

Arizona Cardinals - Cincinnati Bengals

22:05 Uhr

29.11.

Cincinnati Bengals - St. Louis Rams

19:00 Uhr

06.12.

Cleveland Browns - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

13.12.

Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers

19:00 Uhr

21.12.

San Francisco 49ers - Cincinnati Bengals

02:30 Uhr

29.12.

Denver Broncos - Cincinnati Bengals

02:30 Uhr

03.01.

Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Cincinnati Bengals
Pittsburgh Steelers
AFC North
AFC East
AFC South

San Diego Chargers - Detroit Lions

48 % sind überzeugt von den Detroit Lions

Jacksonville J. - Carolina Panthers

48 % halten's mit den Carolina Panthers

San Francisco 49ers - Minnesota Vikings

48 % favorisieren die Minnesota Vikings

New York Jets - Cleveland Browns

48 % glauben an den Sieg der Cleveland Browns

AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVII
www.AutoTeileXXL.DE