Zweite Schlappe für den Meister

WR Joe Adams und QB Tyler Wilson waren zwei der Besten bei Arkansas beim 38:14-Sieg gegen Auburn.Der letztjährige National Champion Auburn ist bereits nach der Hälfte der Spiele so gut wie entthront. Arkansas verpasste dem Titelverteidiger mit einem 38:14 die zweite Niederlage in dieser Spielzeit, und erst einmal ist in der langen Geschichte des College Footballs eine Mannschaft mit zwei Regular-Season-Niederlagen National Champion geworden (LSU 2007). Es zeigt sich immer deutlicher, dass selbst das sehr gute Laufspiel mit den RB Michael Dyer und Onterio McCalebb, die erneut zusammen über 200 Yards erliefen, nicht ausreicht, um die Schwächen auf der Quarterback-Position auszugleichen - zumindest nicht gegen stärkere Gegner. Im Spiel bei Arkansas kam dann noch dazu, dass der beste Wide Receiver des Teams, Emory Blake (bislang 19 Fänge und vier Touchdowns), nach einer Knöchel-Verletzung, die er sich beim Sieg bei South Carolina in der Woche zuvor zugezogen hatte, fehlte. Barrett Trotter und Kiehl Frazier kamen gegen die nicht gerade sattelfeste Abwehr der Razorbacks auf gerade mal acht erfolgreiche Pässe (von 23), blieben ohne Touchdowns und leisteten sich drei Interceptions. „Wir haben heute alle klassischen Fehler gemacht, die zu einer Niederlage führen. Wir haben den Ball verloren, haben fangbare Pässe nicht gefangen und waren nicht in der Lage, anspielbare Receiver auch anzuspielen. Wir müssen nach vorne schauen, aus unseren Fehlern lernen und dafür sorgen, dass wir kein zweites Mal auf diese Art verlieren“, sagte Head Coach Gene Chizik.

Trotz der Unzulänglichkeiten im Passspiel hatte Auburn seine Chancen, weil auch der Gegner patzte. Im ersten Viertel setzte Arkansas’ K Zach Hocker am Ende des zweiten Ballbesitzes einen Field-Goal-Versuch aus nur 34 Yards Entfernung an den linken Pfosten, und im Anschluss an einen Fumble von QB Tyler Wilson an der eigenen 47-Yard-Linie beim Quarterback Sack im vierten Spielzug des vierten Ballbesitzes ging Auburn mit 14:7 in Führung. Danach wurde Arkansas allerdings stärker, vor allem QB Tyler Wilson, der bei den folgenden beiden Angriffen der Gastgeber mit allen zwölf Passversuchen erfolgreich war. Die Folge waren zwei Touchdowns (1-Yard-Lauf von Wilson und 5-Yard-Pass von Wilson auf WR Jarius Wright) zu einer 21:14-Halbzeit-Führung.

Die Vorentscheidung fiel Mitte des dritten Viertels. Nachdem Auburns erster Ballbesitz der zweiten Halbzeit nach sieben Minuten verbrauchter Spielzeit mit einem Punt geendet hatte, erzielte WR Joe Adams mit einem 92-Yard-Lauf über die linke Seite den Touchdown zum 28:14. Im vierten Viertel erzielte Arkansas weitere Punkte vier beziehungsweise drei Spielzüge nach Interceptions der Tigers. Ein 19-Yard-Interception-Return bis an Auburns 26-Yard-Linie war der Ausgangspunkt eines Angriffs, der gut zwölf Minuten vor Spielende mit einm36-Yard-Field-Goal zum 31:14 endete, und der Touchdown zum 38:14 knapp fünf Minuten vor Ende der Partie (18-Yard-Pass von Wilson auf RB Dennis Johnson) fiel drei Spielzüge nach einem 29-Yard-Interception-Return bis an Auburns 16-Yard-Linie.

Hoch - 09.10.2011

WR Joe Adams und QB Tyler Wilson waren zwei der Besten bei Arkansas beim 38:14-Sieg gegen Auburn.

WR Joe Adams und QB Tyler Wilson waren zwei der Besten bei Arkansas beim 38:14-Sieg gegen Auburn. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arkansas Razorbackswww.arkansasrazorbacks.commehr News Auburn Tigerswww.auburntigers.comSpielplan/Tabellen Arkansas RazorbacksOpponents Map Arkansas RazorbacksSpielplan/Tabellen Auburn TigersOpponents Map Auburn Tigersfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Arkansas Razorbacks

Spiele Arkansas Razorbacks

01.09.

Arkansas Razorbacks - Florida A&M Rattlers

49

:

7

09.09.

Arkansas Razorbacks - TCU Horned Frogs

7

:

28

23.09.

Texas A&M Aggies - Arkansas Razorbacks

50

:

43

30.09.

Arkansas Razorbacks - N. Mexico St. Aggies

42

:

24

07.10.

South Carolina Gamecocks - Arkans. Razorbacks

48

:

22

15.10.

Alabama Crimson Tide - Arkansas Razorbacks

41

:

9

22.10.

Arkansas Razorbacks - Auburn Tigers

20

:

52

28.10.

Ole Miss Rebels - Arkansas Razorbacks

37

:

38

04.11.

Arkansas Razorbacks - C. Car. Chanticleers

39

:

38

11.11.

LSU Tigers - Arkansas Razorbacks

33

:

10

18.11.

Arkansas Razorbacks - Mississippi St. Bulld.

18:00 Uhr

24.11.

Arkansas Razorbacks - Missouri Tigers

20:30 Uhr

Spielplan/Tabellen Arkansas Razorbacks

Oregon Ducks - Arizona Wildcats

52.4 % setzen auf die Oregon Ducks

BYU Cougars - Massachusetts Minut.

7.1 % tippen auf ein Remis!

Wyoming Cowboys - Fresno State Bulldogs

51.2 % denken: Sieg Fresno State Bulldogs

Texas T. R. Raiders - TCU Horned Frogs

59.5 % denken: Sieg TCU Horned Frogs

Tennessee Volunteers
Tennessee Volunteers
Alabama Crimson Tide
Mississippi State Bulldogs
Georgia Bulldogs
Auburn Tigers
SEC
ACC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Auburn Tigers

4

Miami Hurricanes

5

Georgia Bulldogs

6

Penn State Nittany Lions

7

Ohio State Buckeyes

8

Notre Dame Fighting Irish

9

Oklahoma Sooners

10

Wisconsin Badgers

Auburn Tigers

Miami Hurricanes

Oklahoma Sooners

Mississippi State Bulldogs

Georgia T. Yellow Jackets

Georgia Bulldogs

Notre Dame Fighting Irish

Michigan State Spartans

Washington Huskies

TCU Horned Frogs

zum Ranking vom 12.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE