Kleves alte Herren wollen es nochmal wissen

Während die Landesligasaison der Cleve Conquerors noch läuft haben sich einige ehemalige Spieler des Footballteams vom VfL Merkur eine besondere Aktion zum Saisonabschluss überlegt. Unter der Federführung von Volker Henkel haben sich einige ehemalige Spieler der Conquerors zusammengefunden, die es nochmal wissen wollen. Deshalb fordern sie am 22. Oktober die Akteure des aktuellen Landesligakaders zu einem gemeinsamen Training heraus. Dabei werden zwar gegeneinander Spielzüge durchgeführt, es werden jedoch keine Punkte gezählt. Die Teams haben auch nicht, wie beim Football üblich, 4 Versuche um die Distanz von 10 Yards zu überbrücken, sondern jedes Team wird im Wechsel für 10 Spielzüge den Ball bekommen.

Für die aktiven Spieler ist es ein Ausklang einer bis jetzt erfolgreichen Saison. Für die Veteranen der Cleve Conquerors ist es auch eine Art Vorbereitung. Denn dieses Aufeinandertreffen soll es spätestens 2013 zum 25jährigen Bestehen der Cleve Conquerors unter richtigen Spielbedingungen geben. Nichtsdestotrotz ist einigen Veteranen kein Weg zu weit. Es werden ehemalige Spieler aus Kanada und den USA erwartet. Auch haben sich bereits Spieler angekündigt, die noch vor wenigen Jahren in der GFL gespielt haben. Im Anschluss an diese Veranstaltung lassen alle dieses Wiedersehen mit alten Freunden im Clubhaus am Merkurplatz ausklingen. Alle ehemaligen Spieler der Cleve Conquerors, die bis jetzt noch nicht von diesem Training wussten und sich daran beteiligen wollen werden gebeten sich per Mail an Conquerors-Veterans@gmx.de zu wenden.

Zeitgleich geht die Saison für die Herrenmannschaft in die heiße Phase. Nach der Spielabsage für das Spiel bei den Ahlen Hamm Aces geht es am 24. September um 15 Uhr für die Mannen um Head Coach Mark Höing ins Schwelgernstadion zu den Duisburg Thunderbirds. Dort werden die Schwanenstädter um den dritten Tabellenplatz der Landesliga NRW Nord kämpfen und so die Chancen auf den zweiten Rang zu wahren, der dieses Jahr den Aufstieg in die Verbandsliga bedeuten kann. Nach dem Sieg im Hinspiel sind sich die Klever sicher, dass die Duisburger hochmotiviert in das Spiel gehen werden und alles geben um sich für die Niederlage zu revanchieren.

Tillmann - 22.09.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News 6. Liga NRWmehr News Cleve Conquerorswww.kleve-conquerors.demehr News Duisburg Dockerswww.duisburg-dockers.deSpielplan/Tabellen 6. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWSpielplan/Tabellen 6. Liga NRWfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
6. Liga NRW

Aktuelle Spiele 6. Liga NRW

27.08.

Bochum Rebels - Bergisch-Land Phoenix

36

:

14

27.08.

Cologne Crocodiles II - Cologne Ronin

27

:

0

27.08.

Kevelaer Kings - Sauerland Mustangs

0

:

18

27.08.

Recklinghausen Chargers - Düsseldorf Bulldozer

16

:

0

28.08.

Westerwald Giborim - Leverkusen Tornados

3

:

38

28.08.

Kreis Heinsberg Bisons - Witterschlick F. M.

26

:

28

Spielplan/Tabellen 6. Liga NRW
Düsseldorf Bulldozer
Düsseldorf Bulldozer
Recklinghausen Chargers
Recklinghausen Chargers
Leverkusen Tornados
Leverkusen Tornados
Kreis Heinsberg Bisons
Kreis Heinsberg Bisons

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Dresden Monarchs

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Schwäbisch Hall Unicorns

6

Berlin Rebels

7

Allgäu Comets

8

Hildesheim Invaders

9

Stuttgart Scorpions

10

Saarland Hurricanes

Arminia Spartans Hannover

Hildesheim Invaders

Ritterhude Badgers

Tollense Sharks

Kirchdorf Wildcats

Aachen Vampires

Braunschweig FFC II

Leipzig Lions

Berlin Adler

Stuttgart Scorpions

zum Ranking vom 28.08.2016
Bergisch-Land Phoenix
Kevelaer Kings starten mit SiegAm Samstag begann die neue Saison der Kevelaer Kings in der NRW-Landesligasaison 2016 mit einem Heimspiel gegen die Mannschaft von Phoenix Bergisch Land. Ein Jahr der Vorbereitung sollten nun zeigen, ob sich alle Arbeit und Mühen für den neuen Verein gelohnt haben. Head Coach Rene Artz hatte dabei die Qual der Wahl. 68 Spielern hatte eine Spielberechtigung, aber nur 50 durften an der Begegnung teilnehmen. Um 15 Uhr begann das Spiel vor gut 200...alles lesen104:6 – muss das sein?Zwei Greyhounds-Spiele am WochenendePhoenix startet in Hämmern
Kevelaer Kings
Verstärkung für die Kevelaer Kings v.L.n.R.: Head Coach Rene Artz, Stephan Devriel, Präsident Michael PreussDie Kevelaer Kings, die in gut einer Woche in die NRW-Landesliga-Nord-Season startet werden, melden zehn Tage vor dem ersten Heimspiel gegen Phoenix-Bergisch Land eine namhafte Verstärkung für ihre Defense. Stephan Davriel wird die Kongs in die Saison unterstützen. Er spielte die letzten beiden Jahre beim Regionalliga West-Aufsteiger und GFL 2-Ligisten Assindia Cardinals....alles lesen
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE