Amboss erkämpft Unentschieden

Die Partie des Remscheid Amboss gegen die Bielefeld Bulldogs war eine Begegnung der besonderen Art, die letztendlich 26:26 unentschieden endete. Dabei hat der Amboss den Sieg buchstäblich auf dem Fuß, doch ein Extrapunkt-Versuch mit ablaufender Zeit war nicht erfolgreich.

Dabei begann das Spiel nicht gerade erwartungsfroh. Der Amboss musste kurzfristig zehn Spieler ersetzen und so auf einigen Positionen umstellen. Entsprechend angespannt gingen sie ins Spiel. Einige vermeidbare Fehler spielten dabei den Gegner in die Karten. Bielefeld erhielt zuerst das Ballrecht und konnte mit dem ersten Drive direkt mit 6:0 in Führung gehen. Und als dann noch der zweite Touchdown mit Extrapunkt gegen den Amboss gelang, erinnerte sich jeder an das Hinspiel. Doch dieses Mal kam der Amboss nicht unter die Räder und antwortete prompt. Ein gelungener Touchdown durch Jonas Kronenberg nach Pass von Quarterback Jake Gardner und anschließenden Extrapunkt durch Oliver Schidzig brachten den Amboss auf 7:13 Halbzeitstand heran. Doch musste Oliver Schidzig anschließend verletzungsbedingt draußen bleiben.

Die zweite Halbzeit begann denn auch gleich mit einen Touchdown für die Gäste nachdem der Amboss durch einen misslungenen Snap den Ball verloren hatte. Da mit Robin Westhoff und Dennis Kröll gleich zwei etatmäßige Running Backs fehlten, sprang Mischa Drenge ein und konnte zum 13:19 verkürzen. (PAT Jonas Kronenberg). Doch die Antwort der Bulldogs ließ nicht lange auf sich warten und so wurden bei 14:26 zum letzten Mal die Seiten getauscht. Der Amboss gab nicht auf und Jonas Kronenberg krönte seine herausragende Leistung und konnte seinen zweiten Touchdown erzielen. Doch die Bulldogs konnten den Extrapunktversuch blocken.

Nun wurde es richtig spannend. Der Onside Kick von Kronenberg konnte von Immanuel Neuschäfer recovered werden. Leider konnte der Amboss diese Chance nicht in Punkte umwandeln. Aber auf die Defense war Verlass und erkämpfte hatte Ballrecht zurück und Jake Gardner sorgte mit seinem Touchdown-Lauf ein Minute vor Spielende für den Ausgleich.

Der Extrapunkt-Versuch ging an den Pfosten und die Begegnung war zu Ende. Dennoch war Head Coach Pete Glauner war mehr als zufrieden: „Wir haben gezeigt, dass wir mithalten können. Die Einstellung der Jungs war top. Leider haben wir wieder einige dumme Fehler gemacht, die Bielefeld konsequent ausgenutzt hat. Hinzu kam, dass mit Oliver unser Kicker und zweiter Quarterback ausfiel und so die Möglichkeiten im Angriffsspiel einschränkte.“


Tillmann - 21.09.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.demehr News Remscheid Ambosswww.remscheid-amboss.deSpielplan/Tabellen 3. LigaSpielplan/Tabellen Bielefeld BulldogsSpielplan/Tabellen Remscheid Ambossfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Remscheid Amboss
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Düsseldorf Panther
Paderborn Dolphins
Paderborn Dolphins
Cologne Crocodiles
Bonn Gamecocks
Langenfeld Longhorns
Niedersachsen
Niedersachsen
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Bayern
Nordrhein-Westfalen
Hamburg
Hessen
Sachsen

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Schwäbisch Hall Unicorns

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Ingolstadt Dukes

Berlin Bears

Potsdam Royals

Gießen Golden Dragons

Frankfurt Pirates

Wiesbaden Phantoms

Kirchdorf Wildcats

Darmstadt Diamonds

Lübeck Cougars

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 26.06.2016
Berlin
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE