Raptors verlieren bei den Thunderbirds

Die Rheine Raptors wachsen stetigDie Rheine Raptors haben ihr erstes Spiel nach der Sommerpause in der Landesliga NRW bei den Duisburg Thunderbirds mit 14:18 verloren und befinden sich nachwievor auf dem zweiten Tabellenplatz.

Mitgereist waren zum ersten Mal auch die neugegründeten „Jurassics“, die Cheerleader der Rheine Raptors, dabei um ihre Mannschaft anzufeuern. Und so hatten sich knapp 70 Personen auf den Weg nach Duisburg gemacht.

„Wir wussten schon vor der Sommerpause, dass die kommenden Spiele nicht einfach werden. Wir hatten einige Abgänge zu verkraften und mussten neue Spieler in das Team integrieren“, erklärte Abteilungsleiter Sascha Schluckebier vor dem Spiel. Zu Beginn des Spiels lieferten sich beide Mannschaften eine ausgeglichene Partie. Defensive Coordinator Onno Hinrichs hat die Defense gut auf die Thunderbirds eingestellt, sodass die Gäste zu Anfang trotz des Einsatzes einiger unerfahrener Rookies auf dem Platz gut gegenhalten konnten.

Defensive Tackle Jan Drews gelang es gleich mehrmals einen Fumble zu erobern und sorgte so dafür, dass der Raptors-Angriff immer wieder auf den Platz kam. Die Offense, angeführt von Quarterback Patrick Puls, konnte ebenfalls durch einige gute Aktionen glänzen. Aber die Thunderbirs kamen besser ins Spiel und dominierten die Gäste und so war es nicht weiter verwunderlich, dass die Teams mit 18:0 für die Gastgeber in die Kabinen gingen.

Die Pausenansprache der Coaches schien bei den Raptors besser gewesen zu sein, denn mit dem Wiederanpfiff punkteten nun die Gäste um Kamen bis auf 14:18 heran. Durch individuelle Fehler und Strafen kamen die Raptoren aber aus ihren Spielfluss und die Thunderbirds konnten das Ergebnis bis zum Schluss halten.

Tillmann - 09.09.2011

Die Rheine Raptors wachsen stetig

Die Rheine Raptors wachsen stetig (© Raptors)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Duisburg Dockerswww.duisburg-dockers.demehr News Rheine Raptorswww.rheine-raptors.deSpielplan/Tabellen 6. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWfootball-aktuell-Ranking Deutschland
6. Liga

Aktuelle Spiele 6. Liga

02.07.

North Eastern Emmets - Zeven Northern United

15:00 Uhr

02.07.

Recklinghausen Chargers - Kevelaer Kings

15:00 Uhr

02.07.

Offenburg Miners - Backnang Wolverines

15:30 Uhr

02.07.

Crailsheim Titans - Kuchen Mammuts

17:00 Uhr

03.07.

Bergisch-Land Phoenix - Bochum Rebels

15:00 Uhr

09.07.

Offenburg Miners - Mannheim Knights

15:30 Uhr

09.07.

Crailsheim Titans - Bempflingen Renegades

17:00 Uhr

10.07.

Reutlingen Eagles - Kuchen Mammuts

15:00 Uhr

10.07.

Heidelberg Hunters - Backnang Wolverines

16:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga
6. Liga
6. Liga
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Nord

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Dresden Monarchs

3

Berlin Rebels

4

Frankfurt Universe

5

Schwäbisch Hall Unicorns

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Ingolstadt Dukes

Berlin Bears

Potsdam Royals

Gießen Golden Dragons

Frankfurt Pirates

Wiesbaden Phantoms

Kirchdorf Wildcats

Darmstadt Diamonds

Lübeck Cougars

Mainz Golden Eagles

zum Ranking vom 26.06.2016
6. Liga Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE