Raptors verlieren bei den Thunderbirds

Die Rheine Raptors wachsen stetigDie Rheine Raptors haben ihr erstes Spiel nach der Sommerpause in der Landesliga NRW bei den Duisburg Thunderbirds mit 14:18 verloren und befinden sich nachwievor auf dem zweiten Tabellenplatz.

Mitgereist waren zum ersten Mal auch die neugegründeten „Jurassics“, die Cheerleader der Rheine Raptors, dabei um ihre Mannschaft anzufeuern. Und so hatten sich knapp 70 Personen auf den Weg nach Duisburg gemacht.

„Wir wussten schon vor der Sommerpause, dass die kommenden Spiele nicht einfach werden. Wir hatten einige Abgänge zu verkraften und mussten neue Spieler in das Team integrieren“, erklärte Abteilungsleiter Sascha Schluckebier vor dem Spiel. Zu Beginn des Spiels lieferten sich beide Mannschaften eine ausgeglichene Partie. Defensive Coordinator Onno Hinrichs hat die Defense gut auf die Thunderbirds eingestellt, sodass die Gäste zu Anfang trotz des Einsatzes einiger unerfahrener Rookies auf dem Platz gut gegenhalten konnten.

Defensive Tackle Jan Drews gelang es gleich mehrmals einen Fumble zu erobern und sorgte so dafür, dass der Raptors-Angriff immer wieder auf den Platz kam. Die Offense, angeführt von Quarterback Patrick Puls, konnte ebenfalls durch einige gute Aktionen glänzen. Aber die Thunderbirs kamen besser ins Spiel und dominierten die Gäste und so war es nicht weiter verwunderlich, dass die Teams mit 18:0 für die Gastgeber in die Kabinen gingen.

Die Pausenansprache der Coaches schien bei den Raptors besser gewesen zu sein, denn mit dem Wiederanpfiff punkteten nun die Gäste um Kamen bis auf 14:18 heran. Durch individuelle Fehler und Strafen kamen die Raptoren aber aus ihren Spielfluss und die Thunderbirds konnten das Ergebnis bis zum Schluss halten.

Tillmann - 09.09.2011

Die Rheine Raptors wachsen stetig

Die Rheine Raptors wachsen stetig (© Raptors)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Duisburg Dockerswww.duisburg-dockers.demehr News Rheine Raptorswww.rheine-raptors.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWLeague Map 5. Liga NRWfootball-aktuell-Ranking Deutschland
6. Liga

Aktuelle Spiele 6. Liga

21.04.

Hasetal Raiders - Oldenburg Knights II

16:00 Uhr

21.04.

Ostholstein Vikings - Neumünster Demons

19:00 Uhr

22.04.

Pattonville Generals - Mannheim Bandits

13:00 Uhr

22.04.

Baltic Blue Stars Rostock - Brandenburg Patriots

15:00 Uhr

22.04.

Schwäbisch Hall Unicorns II - Crailsheim Titans

15:00 Uhr

22.04.

Kuchen Mammuts - Ravensburg Razorbacks II

15:00 Uhr

22.04.

Hamburg Huskies II - Buxtehude Jackrabbits

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 6. Liga

Hildesheim Invaders - Potsdam Royals

57.1 % tippen auf Sieg der Hildesheim Invaders

Kirchdorf Wildcats - Stuttgart Scorpions

55.6 % glauben an den Sieg der Kirchdorf Wildcats

Langenfeld Longhorns - Düsseldorf Panther

59.2 % setzen auf die Düsseldorf Panther

Ravensb. Razorbacks - Straubing Spiders

48 % setzen auf die Straubing Spiders

6. Liga NRW
6. Liga NRW
6. Liga NRW
6. Liga Nord
6. Liga Nord
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Baden-Württemberg
6. Liga Ost

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Kiel Baltic Hurricanes

7

Marburg Mercenaries

8

Ingolstadt Dukes

9

Allgäu Comets

10

Nürnberg Rams

Regensburg Phoenix

Berlin Thunderbirds

Biberach Beavers

Munich Cowboys II

Recklinghausen Chargers

Berlin Rebels II

Franken Knights

Cologne Falcons

Holzgerlingen Twister

Freiburg Sacristans

zum Ranking vom 15.04.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE