RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Letzter Lions Auftritt für 2011

Die New Yorker Lions verabschieden sich am Wochenende von ihren Fans.Am kommenden Samstag trifft das Team der New Yorker Lions auf die Stuttgart Scorpions. Gleichzeitig ist es für die Löwenstädter das letzte Heim- und Saisonspiel in der GFL Season 2011. Es gilt daher aus der Sicht der Lions Revanche für ihre erlittene historische 0:24 Niederlage beim Hinspiel Ende Juli in Stuttgart zu nehmen. Die Vorzeichen, das dieses Vorhaben klappt, stehen dabei gar nicht so schlecht. Zum einem konnten sich die Braunschweiger Footballer in den letzten Spielen immer weiter in ihrer Leistung steigern und zeigten speziell gegen die Düsseldorf Panther, wie dicht sie vor dem endlich erlösenden und erhofften Sieg stehen und zum anderen haben sie, im Gegensatz zum Hinspiel in Stuttgart, ihre Fans im Rücken, die alles daran setzen werden, ihre Mannschaft lautstark zu unterstützen.

„Trotz allem dürfen aber die Gäste aus Stuttgart nicht unterschätzt werden“, warnt auch Lions Sprecher Holger Fricke. „Im Gegensatz zu den Löwenstädtern sind sie bereits seit einigen Spieltagen sicher für die in der nächste Woche beginnenden Playoffs qualifiziert und zum anderen zeigen sie sowohl auf Seiten der Defense, als auch in der Offense stets einen geschlossenen Mannschaftsleistung. Im Angriff der Stuttgarter führt Quarterback Daniel Polk Regie. Polk ist dabei nicht nur mit einem guten Wurfarm ausgestattet, sondern geht auch gerne die nötigen Yards zum benötigten First Down oder Touchdown selbst. Hauptanspielstation für die Pässe des US-Amerikaners ist sein Receiver Fabian Weigel und im Backfield steht ihm mit Running Back Patrick Scott einer der erfahrensten und besten deutschen Ballträger zur Verfügung. Für die Field Goals, Extrapunkte und Punts ist Sascha Wurster zuständig. Prozentual führt dieser aktuell sowohl die Field Goal als auch PAT Statistik in der GFL an. Auf Seiten der Verteidigung führt Nationalspieler und Linebacker Jasson Scott die Geschicke auf dem Feld. Im zur Seite stehen u.a. die Linebacker Oliver Metzger und Hans Stecher, sowie die Defensive Backs Gabriel Kalus, Nico Göhner und der US-Amerikaner Wesley Pittman. An der Line of Scrimmage werden sie noch verstärkt durch z.B. Daniel Mirus und David Thompson. Insgesamt können die oben genannten bereits auf 13 Interceptions, 16 Sacks und an die 40 Tackle for loss zurückblicken. Dem gegenüber steht ein Team der New Yorker Lions, das alles daran setzen wird, die Niederlagenserie zu beenden und die verkorkste Saison 2011 mit einem positiven Ereignis gemeinsam mit den Fans zu beenden. Alle Spieler werden noch einmal ihr bestes geben um ihre Mannschaft beim erreichen des Ziels, den Sieg, zu unterstützen. Verletzungen rücken in den Hintergrund und gemeinsam wird man noch mal voll motiviert in das letzte Spiel gehen.“

Schlüter - 07.09.2011

Die New Yorker Lions verabschieden sich am Wochenende von ihren Fans.

Die New Yorker Lions verabschieden sich am Wochenende von ihren Fans. (© Hundt)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News GFLwww.gfl.infomehr News Braunschweig FFCwww.newyorker-lions.demehr News Braunschweig NY Lionswww.newyorker-lions.deSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen Braunschweig NY Lionsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC
Braunschweig FFC

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Schwäbisch Hall U.

3

Dresden Monarchs

4

Stuttgart Scorpions

5

Berlin Adler

6

Marburg Mercenaries

7

Cologne Falcons

8

Allgäu Comets

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Saarland Hurricanes

Schwäbisch Hall U.

Berlin Adler

Allgäu Comets

Lübeck Cougars

Hannover Grizzlies

Dresden Monarchs

Marburg Mercenaries

Cologne Falcons

Kiel Baltic Hurricanes

Darmstadt Diamonds

zum Ranking vom 31.08.2014
Osnabrück Tigers
Osnabrück Tigers
German Bowl XXXVGerman Bowl XXXVFoto-Show ansehen: GFL
German Bowl XXXV
Überblick: Foto-Shows Deutschland
Osnabrück Tigers
Jade Bay Buccaneers

Berlin Adler - Cologne Falcons

49.7 % halten's mit den Berlin Adler

Munich Cowboys - Marburg M.

48 % glauben an den Sieg der Marburg Mercenaries

Schwäbisch Hall U. - Stuttgart Scorpions

58.8 % tippen auf die Schwäbisch Hall Unicorns

Bonn Gamecocks - Hildesheim I.

49.7 % halten's mit den Hildesheim Invaders

Niedersachsen
Video mit größerem Bild ansehen:
GFL-TV / Kiel Baltic Hurricanes vs....
Überblick: Videos