RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Speed kills

Am letzten Sonntag absolvierten die jüngsten Hamburger Schlittenhunde ihr zweites Saisonspiel gegen die Kiel Blighting Canes. Groß war der Respekt vor den Kielern, hatten sie doch im letzten Jahr die B-Jugend dominiert und verfügen auch in diesem Jahr wieder über einige kräftige Footballer auf ihrer Seite.

„Trotzdem haben sich die Rookie Huskies nicht unterkriegen lassen und die Kieler während der gesamten ersten Halbzeit immer wieder zum Punten gezwungen. Durch den Ausfall des starting QB auf Seiten der Huskies kam allerdings auch der eigene Angriff nicht richtig in Schwung, so dass man mit einem 0:0 in die Pause ging“, erinnert sich Huskies Marketingleiter Björn Willrodt.

Die Entscheidung fiel schließlich im vierten Viertel. Zuerst erzwangen die Canes einen Safety und brachten den Ballträger der Huskies in der eigenen Endzone zu Fall. Die Wende zu Gunsten der Hamburger kam prompt. Vincent Wilson-Oberko fing einen kurzen Pass von Jonathan Lühmann. Ab der eigenen 30 Yards Line hatte er freie Bahn und konnte bis zur Endzone von niemanden mehr eingeholt werden. Die Ansage des Hamburger Head Coaches Björn Böhme, dass „speed kills“, sollte sich mit diesem Spielzug bewahrheiten. Dass der anschließende PAT Versuch nicht verwandelt werden konnte, schmerzte kaum und änderte vor allem am 6:2 Sieg der Huskies nichts mehr.

Schlüter - 30.08.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News U17mehr News Hamburg Huskieswww.gohuskies.de
U17
U17
U17
U15
Länderturnier
4. Liga
4. Liga
4. Liga
GFL 2
GFL 2
GFL
Das Berliner TeamDas Berliner TeamFoto-Show ansehen: U17
B-Jugend-Länderturnier
Überblick: Foto-Shows Deutschland