Tigers vorzeitig abgestiegen

Wernigerode schlug sich gegen Cottbus tapfer, aber letztlich reichte es auch diesmal nicht.Am Sonntag kam es im Sportpark Gießerweg in der Regionalliga Ost zu der Partie zwischen dem ungeschlagenen Spitzenreiter, Cottbus Crayfish, und dem Tabellenletzten, Wernigerode Mountain Tigers. Während die Gäste bestrebt waren, ihre „weiße“ Weste zu wahren, galt es für die Harzer den letzten Strohhalm zum Klassenerhalt zu ergreifen. Vor rund 300 Zuschauern und bei gutem Football-Wetter begannen die Brandenburger mit ihrer Offense und punkteten gleich in ihrem ersten Drive. Im Gegenzug gab es für die Harzer, trotz der erkennbaren Bemühungen der eigenen Angriffsformation, kein Vorwärtskommen gegen die gut stehenden Cottbuser. So mussten sich die Bergtiger ohne Punkte vom Ball trennen. In der gesamten ersten Halbzeit wiederholte sich dieses Szenario viermal, so dass es kurz vor der Halbzeit bereits 28:0 für den Tabellenführer stand.

Erst nach der Pause gelang es den Harzern erstmalig selbst Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Ein langer Pass von Quarterback Dominic Knispel auf Marcel Bremer und der anschließende Zusatzpunkt von Andreas Janko sorgten für die Ergebniskosmetik. Danach sah das Bild etwas besser aus. Die Bergtiger kamen nun besser vorwärts und ließen auf der Defenseseite nur noch wenig zu. Nach einem beherzten Lauf durch Running Back Marko Brinkmann stand es zur Freude der einheimischen Fans nur noch 13:28. Der Zusatzpunkt misslang nach einem verunglückten Snap. Erst im Schlussviertel kamen die Gäste wieder zu punkten, nach einem individuellen Fehler im Rückraum der Tiger-Abwehr. Letztendlich blieben die Harzer aber chancenlos und verloren mit 13:40.

Trotz dieser Niederlage und dem damit feststehenden Abstieg in die Oberliga muss man den Mountain Tigers bescheinigen, dass endlich mal wieder ein gelungener Mix aus Pass- und Laufspiel gezeigt wurde, was auch zu zufriedenen Gesichtern in den Zuschauerreihen führte. Zwei Spiele stehen nun für die Wernigeroder noch auf dem Plan. Zum einen bereits am kommenden Samstag in Leipzig gegen die Lions und am 11. September ebenfalls auswärts in Neubrandenburg bei den Tollense Sharks.

Wittig - 24.08.2011

Wernigerode schlug sich gegen Cottbus tapfer, aber letztlich reichte es auch diesmal nicht.

Wernigerode schlug sich gegen Cottbus tapfer, aber letztlich reichte es auch diesmal nicht. (© Mountain Tigers)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 3. Ligamehr News Cottbus Crayfishwww.cottbus-crayfish.demehr News Wernigerode Mountain Tigerswww.mountain-tigers.deSpielplan/Tabellen 3. LigaSpielplan/Tabellen Cottbus CrayfishSpielplan/Tabellen Wernigerode Mountain Tigersfootball-aktuell-Ranking Deutschland
HUDDLE - Das American Football Magazin
3. Liga

Aktuelle Spiele 3. Liga

20.08.

Rostock Griffins - Berlin Rebels II

70

:

0

20.08.

Berlin Bears - Leipzig Lions

16

:

12

20.08.

Arminia Spartans Hannover - Hamburg Pioneers

43

:

7

21.08.

Oldenburg Knights - Elmshorn Fighting Pir.

17

:

24

27.08.

Elmshorn Fighting Pirates - Osnabrück Tigers

15:00 Uhr

27.08.

Tollense Sharks - Leipzig Lions

15:00 Uhr

27.08.

Solingen Paladins - Aachen Vampires

16:00 Uhr

27.08.

Cottbus Crayfish - Rostock Griffins

16:00 Uhr

27.08.

Troisdorf Jets - Langenfeld Longhorns

18:00 Uhr

28.08.

Braunschweig FFC II - Arm. Sp. Hannover

15:00 Uhr

28.08.

Remscheid Amboss - Cologne Falcons

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen 3. Liga
3. Liga
3. Liga
3. Liga Ost
3. Liga Ost
3. Liga Ost
3. Liga West

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Frankfurt Universe

3

Dresden Monarchs

4

Kiel Baltic Hurricanes

5

Schwäbisch Hall Unicorns

6

Berlin Rebels

7

Allgäu Comets

8

Stuttgart Scorpions

9

Hildesheim Invaders

10

Saarland Hurricanes

Frankfurt Universe

Munich Cowboys

Arminia Spartans Hannover

Stuttgart Scorpions

Hildesheim Invaders

Dresden Monarchs

Saarland Hurricanes

Marburg Mercenaries

Paderborn Dolphins

Ingolstadt Dukes

zum Ranking vom 21.08.2016
3. Liga West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE