RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Burress kann es noch, Maybin auch?

Plaxico Burress fing gleich bei seinem Comeback einen spektakulären Touchdown-Pass.Drei Pässe für 66 Yards und einen Touchdown - das ist die Bilanz von New York Jets Wide Receiver Plaxico Burress nach seinem NFL Debüt in dieser Saison. Burress half mit die Cincinnati Bengals mit 27-7 zu besiegen und wirkte dabei nicht nur als ein Spieler für den Angriff der Jets, sondern wie eine gefährliche Waffe, die den Gegnern schlaflose Nächte bereiten könnte.

Gleich der erste Pass von Jets QB Mark Sanchez flog in Richtung des eigenwilligen Receivers, der die vergangenen beiden Jahre im Gefängnis saß und nun auf eine Rückkehr in den Kreis der NFL-Stars hofft. 20 Yards machte Burress mit diesem gefangenen Pass gut, einen 26 Yard Touchdown in der linken Ecke der Endzone fügte Burress am Ende des zweiten Viertels hinzu und brachte die Jets mit 17-7 in Führung.

Für Aufmerksamkeit konnte auch der gerade verpflichtete DE/LB Aaron Maybin (1. Runde 2009 Buffalo, letzte Woche entlassen) sorgen: er schaffte seinen ersten Quarteback Sack in der NFL, wenn auch in der Vorbereitung und gegen die Bengals, und erzwang sogar damit einen Fumble. Negativer Aspekt dabei: es war seine einzige Aktion des Spiels, daher wird man abwarten müssen, ob er das Trainingscamp wirklich überleben wird...

Schüler - 22.08.2011

Plaxico Burress fing gleich bei seinem Comeback einen spektakulären Touchdown-Pass.

Plaxico Burress fing gleich bei seinem Comeback einen spektakulären Touchdown-Pass. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.commehr News New York Jetswww.newyorkjets.comSpielplan/Tabellen Cincinnati BengalsSpielplan/Tabellen New York Jetsfootball-aktuell-Ranking NFL
Cincinnati Bengals

Spiele Cincinnati Bengals

05.01.

Cincinnati Bengals - San Diego Chargers

10

:

27

Spielplan/Tabellen Cincinnati Bengals
AFC South
AFC South
AFC South
AFC West
NFC
NFC
NFC
AFC