RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

B-EM in Italien

In zwei Jahren, also 2013, steht die nächste Europameisterschaft für die Gruppe B an. Gastgeber wird dann Italien sein. Als Teilnehmer stehen bereits der nun bekanntgegebene Gastgeber, Tschechien, Dänemark, Großbritannien und Spanien fest. Dazu wird sich noch der Gewinner der C-EM gesellen. Diese wird 2012 stattfinden, der Austragungsort ist allerdings noch nicht festgelegt. Im Moment stehen die Schweiz und Serbien zur Disposition. Der Sieger des Turniers in Italien wird dann 2014 für die Europameisterschaft der Top-Teams qualifiziert sein.

Sehr zufrieden mit der Entscheidung zugunsten von Italien zeigte sich der Präsident der Federazione Italiana Di American Football (FIDAF), Prof. Dr. Leoluca Orlando: "Das ist eine wirklich großartige Neuigkeit. Football wächst in Italien in den letzten Jahren sehr konstant. Wir sind auf jeden Fall sehr stolz, dass wir den Zuschlag für die Veranstaltung bekommen haben. Wir werden uns nun sobald als möglich an die Arbeit machen, damit die B-EM in würdigem Rahmen stattfinden kann."

Auch EFAF-Präsident Robert Huber zeigte sich von der Entscheidung sehr angetan: "Wir sind sehr erfreut, dass Italien der Gastgeber der Europameisterschaft der Gruppe B sein wird. Italien ist eine Nation, die vom ersten Moment an im europäischen Football eine wichtige Position eingenommen hat. Auch der italienische Verband zeigt in den letzten Jahren eine kontinuierliche Aufwärtsbewegung. Wir sind sicher, dass wir eine excellente Organisation vorfinden werden und ich persönlich freue mich schon sehr auf die Veranstaltung in Italien."

Wittig - 27.07.2011

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News EM Herren B-Poolwww.efaf.infoSpielplan/Tabellen EM Herren B-Pool
EM Herren B-Pool
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
College
Equipment aktuell
Ohne Helm kein FootballMario Nowak (Berlin Adler), Ivo Schönberner (Dresden Monarchs) Zweifellos ist der Helm der wichtigste Ausrüstungsgegenstand eines jeden Footballspielers. Und damit ist nicht gemeint, dass der Helm mit Gesichtsgitter den Footballer als markantes Erkennungszeichen aus der restlichen Sportwelt heraushebt. Vielmehr geht es um dessen tatsächlichen funktionalen Wert. In einem von extremem Körpereinsatz geprägten Spiel ist trotz aller Toughness...alles lesenGuter Rat für guten Schutz
Equipment aktuell
Jede Menge Schutz: der Riddell 360Ivo Schönberner testete den Riddell 360.Der Riddell 360 ist einer der besten Helme im American Football. Als ein Flaggschiff des Marktführers Riddell liegt bei diesem Footballhelm der Fokus auf dem Thema Sicherheit. Schon der Modell-Name „360“ weist darauf hin, dass auf einen Rundum-Schutz besonderer Wert gelegt wurde. Viele der herausragenden Features dieses Helms lassen sich in der Konstruktion des Gesichtsgitters...alles lesen