RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Mavericks U19 feiern Aufstieg und verlieren Head Coach

Die Erfolgstrainer:  Hermann Eisinger, Helge Rankers (hinten), untere Reihe: Stefan Nießen, Oliver Nitschmann, Tim MaaßenDie U19 der Mönchengladbach Mavericks haben auch das letzte Heimspiel in der Jugend-Oberliga NRW gegen den Remscheid Amboss eindeutig mit 47:0 gewonnen.

Schon in den ersten Spielminuten wurde der Klassenunterschied zum derzeitigen Tabellenletzten Remscheid Amboss deutlich, der aber auch in der Folgezeit nie aufsteckte und mit verletzungs-bedingt stark dezimiertem Team bis zur letzten Minute aufopferungsvoll kämpfte. Trotzdem behielt die stärkste Defense der Liga stets den Überblick, sorgte gleich zu Beginn für die erste Interception und am Ende stand es wieder einmal „zu Null“ für die Mavericks.

Dabei war schon das umfangreiche Rahmenprogramm, das die Jugendabteilung anlässlich des letzten Heimspiels und der vorgezogenen Meisterfeier organisiert hatte, die Anreise zum Warsteiner Hockeypark wert gewesen: Hüpfburg für die Kleinen, hervorragende LiveMusik („Rising Glory“) für die Großen. Daneben Autogrammstunde mit Spielern der 1. Mannschaft, Schmuck-, Tattoo- und andere Verkaufsstände, Showeinlagen der Mavericks-Cheerleaders und sehenswerte Highlight-Filme der zu Ende gehenden Rookies-Saison auf der großen Videowand.

Und doch flossen nicht nur Freudentränen nach Spielende. Gemeinsam mit 14 Senior-Rookies, die altersgemäß aus der Jugend ausscheiden, wird auch Head Coach Oliver Nitschmann sein Amt nicht länger ausüben. Der 39-Jährige, der seit 2008 für die Mavericks-Jugend tätig ist, hat maßgeblich zum sportlichen Erfolg und Aufbau der Jugendabteilung beigetragen. „Aus familiären Gründen“, erklärt der zweifache Familienvater, der aufgrund seiner Verdienste um die Jugendarbeit im Zusammenhang mit American Football seit 2009 auch Träger des Bundesverdienstkreuzes ist, „muss ich einfach kürzer treten. Selbstverständlich bleibe ich der Jugendabteilung der Mavericks eng verbunden, werde aber in Zukunft mehr im Hintergrund arbeiten.“

Freunde, Spieler und Eltern auf der Tribüne vernahmen das mit sehr viel Wehmut, aber auch mit Dank und Anerkennung. So gab es zum Abschied und als Überraschung für Oliver Nitschmann nicht nur ein spezielles „Danke-Olli“-Video, Schulterklopfen, Umarmungen und jede Menge Ballons, sondern auch die Übergabe des Geschenkes aus der Sammelaktion der ganzen Jugendabteilung: einen Gutschein für einen Familienurlaub.

Oliver Nitschmann zeigte sich zutiefst gerührt und fand erst nach mehreren Anläufen die richtigen Worte: „Der Grundstein für eine nachhaltige und erfolgreiche Jugendarbeit hier bei den Mavericks ist gelegt. Jetzt gilt es, unabhängig von einzelnen Personen, als Team zu bestehen. Genau das ist American Football.“ Als verantwortlicher Head Coach für alle Jugendmannschaften hatte er schon früh damit begonnen, auch einen kompetenten Trainerstab aufzubauen. Ob auch der neue Cheftrainer aus den eigenen Reihen besetzt wird, soll nach der Saison in aller Ruhe besprochen werden. „Das Potenzial dazu ist auf alle Fälle vorhanden“, sagte Nitschmann und gab seinen Rookies noch auf dem Platz als kleines Dankeschön für die tolle Saison eine Woche trainingsfrei.

Ein Auswärtstermin steht für die starken Jungstiere noch auf dem Programm. Am 23. Juli geht es noch einmal zu einem Nachholspiel zu den Solingen Steelers, die im Hinspiel mit 53:0 bezwungen wurden.

Da der Aufstieg aber auch rechnerisch längst nicht mehr gefährdet ist, fand im Anschluss an das Spiel dann noch die Meisterfeier in der Sportsbar im Hockeypark statt. Bis spät in die Nacht feierte „die große Mavericks-Familie“ den Saisonerfolg – Team, Trainer und Eltern lagen sich schon wieder fröhlich in den Armen.

Tillmann - 14.07.2011

Die Erfolgstrainer:  Hermann Eisinger, Helge Rankers (hinten), untere Reihe: Stefan Nießen, Oliver Nitschmann, Tim Maaßen

Die Erfolgstrainer: Hermann Eisinger, Helge Rankers (hinten), untere Reihe: Stefan Nießen, Oliver Nitschmann, Tim Maaßen (© Mavericks / M. Holzvoigt)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Mönchengladbach Mavericksmehr News Regionalliga U19mehr News Remscheid Ambosswww.remscheid-amboss.deSpielplan/Tabellen Regionalliga U19
Remscheid Amboss
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Baden-Württemberg
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein
Berlin
Berlin
Mecklenburg-Vorpommern
Remscheids QB Lucas Weizinger (7) wird hier...Remscheids QB Lucas Weizinger (7) wird hier...Foto-Show ansehen: 4. Liga
Cologne Falcons II vs Bergischer Amboss
Überblick: Foto-Shows Deutschland