RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Nationalteam bereit für die WM

Auf Danny Washington kommen vielseitige Aufgaben zuZuversichtlich startet die deutsche Nationalmannschaft im American Football ihre Reise zur Weltmeisterschaft in Österreich vom 8. bis 16. Juli in Innsbruck, Graz und Wien. Nach zwei intensiven Tagen der Vorbereitung verbringt das Team die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag noch in der Sportschule in Frankfurt, von wo aus sie am Donnerstagmorgen in Richtung Innsbruck startet. Als amtierender Europameister hat man sich für die vierten Welttitelkämpfe souverän qualifiziert und war bei beiden bisherigen WM-Teilnahmen 2003 und 2007 jeweils Europas Top-Team. An diesem Anspruch will sich auch die aktuelle Mannschaft messen lassen, selbst wenn der Modus Deutschland in der Vorrunde nur außereuropäische Gegner beschert und daher die Platzierung am Ende wenig über die innereuropäischen Kräfteverhältnisse aussagen wird.

Gerade aber der Herausforderung, mit Mexiko und den USA die beiden Gegner in der eigenen Gruppe zu haben, die 2003 beziehungsweise 2007 deutschen WM-Finalteilnahmen im Weg standen, begegnet die Mannschaft mit einer gespannten Vorfreude. Gegen europäische Gegner ist Deutschland seit fast sechs Jahren ohne Niederlage geblieben, wie weit man damit auch der absoluten Weltspitze nahe gekommen ist, wird man in den Spielen gegen die nordamerikanischen Teams herausfinden können. Für Trainer und Spieler ist dabei das Spiel gegen die USA am Sonntag noch überhaupt kein Thema, der Fokus liegt klar darauf, den erfolgreichen Turnierstart gegen Mexiko vorzubereiten.

Einiges an Mehrarbeit war in den letzten Tagen auf Offensive Coordinator Brad Arbon zugekommen, nachdem sich am Montag alles Hoffen auf eine Wendung in letzter Minute beim angeschlagenen Quarterback Dennis Zimmermann (Braunschweig) als vergeblich entpuppte. Der Most Valuable Player der Europameisterschaft 2010 im vergangenen Jahr in Hessen hat bei allem persönlichen Ehrgeiz, sich auch in Innsbruck und Wien bei der WM weiter zu profilieren, das Wohl der Mannschaft höher gestellt und seinen Kaderplatz damit einem vollständig gesunden Gary Lautenschlager (München) überlassen.

Angeführt wird Deutschland im Angriff also - wie teilweise auch bei der EM und in den Jahren davor ohnehin - von Joachim Ullrich (Marburg Mercenaries), der schon bei den beiden Weltmeisterschaften 2003 und 2007 die Offense der AFVD-Auswahl dirigierte. „Joker“ auf der Quarterback-Position kann aber noch ein anderer werden, der bei der Europameisterschaft als Running Back zu den größten Aktivposten gehörte: Danny Washington ist einer der vielseitigsten Spieler des 45-Mann-Kaders. „Danny spielt in seinem Verein bei den Rhein-Neckar Bandits ja auch als Quarterback“, erklärt AFVD-Leistungssportdirektor Marshall Happer.

Für die Nationalmannschaft waren die beiden Tage in der Sportschule des Landessportbunds in Frankfurt sehr arbeitsintensive Tage. Gut die Hälfte des Kaders war zwar schon bei der Europameisterschaft dabei, dennoch galt es, auch 22 neu hinzugekommene Spieler in den Kader zu integrieren. „Wir haben aber viel Videomaterial von den Vereinen bekommen und konnten daher schon im Vorfeld jeden einzelnen genau analysieren. Die Zusammenarbeit mit den Vereinen ist hervorragend und dafür können wir uns nur bedanken“, sagt Happer.

Schüler - 06.07.2011

Auf Danny Washington kommen vielseitige Aufgaben zu

Auf Danny Washington kommen vielseitige Aufgaben zu (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Nationalteam Herrenwww.afvd.demehr News WM Herren Österreich 2011www.afboe.atSpielplan/Tabellen WM Herren Österreich 2011football-aktuell-Ranking Deutschland
Nationalteam Herren
Nationalteam Damen
Nationalteam Damen
WR Aurieus AdegbesanWR Aurieus AdegbesanFoto-Show ansehen: Nationalteam Herren
Deutsche Nationalmannschaft 2014
Überblick: Foto-Shows Deutschland
3. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall U.

4

Berlin Adler

5

Cologne Falcons

6

Stuttgart Scorpions

7

Allgäu Comets

8

Munich Cowboys

9

Marburg Mercenaries

10

Kiel Baltic Hurricanes

Dresden Monarchs

Berlin Adler

Cologne Falcons

Hamburg Huskies

Berlin Rebels

Stuttgart Scorpions

Schwäbisch Hall U.

Allgäu Comets

Franken Knights

Pforzheim Wilddogs

zum Ranking vom 18.10.2014
GFL 2
Viele weitere Videos : hier