RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Deutsche Nationalmannschaft in Frankfurt eingetroffen

Marshall Happer spricht zu den Spieler der NationalmannschaftPünktlich waren alle Spieler der deutschen Nationalmannschaft in der Sportschule des Landessportbunds in Frankfurt, wo am Dienstagmorgen die zweitägige Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Österreich (8. bis 16. Juli) begann. Am Donnerstagmorgen fährt die Auswahl nach Innsbruck, wo man am Abend trainieren will und am Freitag schon auf Mexiko trifft.

Nach dem obligatorischen Check-in ging es zur Begrüßung AFVD Leistungssportdirektor Marshall Happer, der noch einmal ausdrücklich darauf hinwies, alle eingenommenen oder einzunehmenden Medikamente anzugeben. "Das kann ansonsten mit erheblichem, auch finanziellem Aufwand für das Team und den Einzelnen enden", warnte er. Nicht ungehört sollten diese Worte bleiben, tauchte doch gegen Mittag überraschend ein Kontrolleur der NADA auf und bat vier Nationalspieler zum Test.

Nach der Begrüßung teilte man sich auf die einzelnen Positionen auf und besprach die Taktik, bevor am Nachmittag das erste Mal im Neu-Isenburger Sportpark trainiert wurde. Am Mittwoch stehen noch einmal zwei Trainingseinheiten, sowie weitere Meetings. "Wir wollen nicht vergessen, warum wir alles hier sind. Wir haben nur wenig Zeit und sollten daher hochkonzentriert im Training und in den Meetings arbeiten", bat Happer die Mannschaft um ihre volle Unterstützung.

Schüler - 05.07.2011

Marshall Happer spricht zu den Spieler der Nationalmannschaft

Marshall Happer spricht zu den Spieler der Nationalmannschaft (© Schüler)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Nationalteam Herrenwww.afvd.demehr News WM Herren Österreich 2011www.afboe.atSpielplan/Tabellen WM Herren Österreich 2011football-aktuell-Ranking Deutschland
Nationalteam Herren
GFL

Kiel Baltic H. - Berlin Rebels

79.6 % setzen auf die Kiel Baltic Hurricanes

Franken Knights - Marburg M.

74.7 % tippen auf Sieg der Marburg Mercenaries

Bonn Gamecocks - Elmshorn F. P.

65.6 % glauben an den Sieg der Bonn Gamecocks

Frankfurt Universe - Ravensburg R.

61.3 % setzen auf die Frankfurt Universe

GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Dresden Monarchs

3

Schwäbisch Hall U.

4

Marburg Mercenaries

5

Stuttgart Scorpions

6

Cologne Falcons

7

Saarland Hurricanes

8

Berlin Adler

9

Kiel Baltic Hurricanes

10

Allgäu Comets

Holzgerlingen Twister

Schwäbisch Hall U.

Saarland Hurricanes

Rostock Griffins

Darmstadt Diamonds

Düsseldorf Panther

Marburg Mercenaries

Bielefeld Bulldogs

Kiel Baltic Hurricanes

Kirchdorf Wildcats

zum Ranking vom 17.08.2014
3. Liga
3. Liga
Die Men in Black, voller Tatendrang...Die Men in Black, voller Tatendrang...Foto-Show ansehen: Schweden
EM 2014: Sweden vs. Germany
Überblick: Foto-Shows Deutschland
GFL 2
Video mit größerem Bild ansehen:
GFL-TV / Frankreich vs. Deutschland
Überblick: Videos