RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Hammers bleiben ungeschlagen

Markus Windisch sorgte mit seinem Field Goal schon für die „Es war ein spannendes Spiel“, fasste Quarterback Lukas Hütter die Regenpartie der Schwaz Hammers gegen die Hohenems Blue Devils II im Herrenriedstadion Hohenems zusammen. Im ersten Quarter erzielter Markus Windisch durch ein Field Goal das 3:0. Im zweiten Quarter lief Quarterback Lukas Hütter selbst zum Touchdown. Mit dem Extrapunkt, gekickt durch Markus Windisch, lautete der Spielstand 10:0, Da die Hohenemser auch in der zweiten Halbzeit keine Punkte auf das Scoreboard brachten, sollte dieses auch sogleich der Endstand zugunsten der Hammers sein.

Die Blue Devils II klopften zwar einige Male an der Touchdownlinie an, aber die Defense der Hammers machte dicht und es somit der gegnerischen Offense unmöglich, die heiß ersehnten sechs Punkte zu machen. US Importspieler Nick Battle war zufrieden mit der Leistung der Defense: „Die Defense hat oft komplett zu gemacht und konnte genau jene Spielzüge ausführen, die sie machen musste. Es war ein sehr hartes Spiel und wir gingen stark auf Tuchfühlung mit der gegnerischen Offense.“ Auch Head Coach Ekrem Tara befand die Teamarbeit vor allem in der Defense als gut: „Wie erwartet war es ein schweres Spiel, die Coaches der Blue Devils II haben sich natürlich besser auf uns eingestellt. Aber wir konnten eine kompakte und gute Defense aufstellen und die Teamarbeit hat super geklappt.“ In einem Punkt sind sich die Hammers Spieler und Fans einig: „Die Defense war heute gewaltig und hat das Spiel gewonnen!“

Running Back Deniz Bucaga bescherte dem Team und den Zuschauern eine Schrecksekunde. In der ersten Hälfte des Spieles wurde er von hinten getackelt. Dabei verletzte er sich am Knöchel und blieb für einige Zeit am Boden liegen. Schließlich konnte er aber unter dem Jubel der mitgereisten Fanatics und der Spieler beider Teams aufstehen und aufrecht das Spielfeld verlassen. „Ich kann noch gehen, das ist schon einmal ein gutes Zeichen. Im Moment ist es schwer einzuschätzen, was es ist, aber ich werde die nächste Woche hart trainieren, um gegen Salzburg dabei sein zu können“, zeigt er sich motiviert und kampfbereit.

Zum ersten Mal in dieser Saison mussten die Hammers bei Regenwetter auf das Spielfeld. Lukas Hütter resümiert: „Es war das erste Spiel im Regen und es dauerte eine Weile, bis wir ins Spiel kamen.“ Dennoch meinte Maskottchen JJ: „Trotz der schlechten Wetterverhältnisse war es ein gutes Spiel! Ich gratuliere dem Team und wünsche Deniz gute Besserung!“ Gemeinsam mit den Fanatics sorgte er für Stimmung im Stadion. Mit Trommeln und Tschinellen wurde das Team lautstark angefeuert.

Wittig - 24.05.2011

Markus Windisch sorgte mit seinem Field Goal schon für die

Markus Windisch sorgte mit seinem Field Goal schon für die "halbe Miete". (© Schellhorn)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Division 2www.afboe.atmehr News Hohenems Blue Devilswww.blue-devils.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atSpielplan/Tabellen Division 2Spielplan/Tabellen Hohenems Blue DevilsSpielplan/Tabellen Schwaz Hammersfootball-aktuell-Ranking Europa
GFL Streak Game
Schwaz Hammers
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Traun SteelSharks
Vienna Vikings
Pinzgau Devils

Austria

football-aktuell Ranking

1

Vienna Vikings

2

Hohenems Blue Devils

3

Tirol Raiders

4

Danube Dragons

5

Prague Black Panthers

6

Graz Giants

7

Vienna Vikings II

8

Mödling Rangers

9

St. Pölten Invaders

10

Tirol Raiders II

Tirol Raiders

Asperhofen Blue Hawks

Budapest Wolves

Danube Dragons

Salzburg Ducks

Graz Giants

Pongau Ravens

Traun SteelSharks II

Vienna Vikings Super S.

Tirol Raiders II

zum Ranking vom 18.04.2015
Gmundner Rams
Vienna Warlords
Pongau Ravens
Salzburg Ducks
Graz Giants
Danube Dragons
Styrian Bears
Vienna Knights
Fürstenfeld Raptors
Jakob DieplingerJakob DieplingerFoto-Show ansehen: Tirol Raiders
4. Tirol Cup
Überblick: Foto-Shows Europa
GFL Börsenspiel
www.AutoTeileXXL.DE