Saisonauftakt für den Titelverteidiger

Der amtierende Meister greift in das Geschehen ein. Die Danube Dragons reisen zum Saisonauftakt 2011 nach Salzburg.Der amtierende österreichische Meister Danube Dragons startet die Saison 2011 diesen Sonntag, den 27. März um 15 Uhr in Salzburg. Am ersten Spieltag hatten die Dragons spielfrei, im Gegensatz zu ihren Gegnern aus Salzburg, die am ersten Spieltag in Wien unter die Räder kamen (65:7). Auch am zweiten Spieltag der österreichischen Liga sind die Salzburger klarer Außenseiter, waren sie doch in der vergangenen Saison Letzter und die Dragons Meister in der AFL.

Unter besonderer Beobachtung beim Titelverteidiger steht der neue Quarterback Thomas Haider. Das Eigengewächs der Dragons soll die Offensive des Meisters leiten. Neben den Vikings sind die Dragons die einzige AFL-Mannschaft die auf einen heimischen Spielmacher setzt. Die Salzburger hatten eine Woche Zeit, um die Auftakt-Klatsche gegen die Vikings zu verdauen. "Wir haben gleich zu Beginn einige haarsträubende Fehler gemacht", hadert Bulls-Obmann Narobe. "Damit war alles entschieden, und wir haben kein Bein mehr auf den Boden gebracht." Das Saisonziel der Salzburger hat sich aber auch durch die herbe Niederlage nich geändert, erklärt Defensive Coordinator Tom Simmeit: "Unser Ziel ist nach wie vor, den Abstand zu den Spitzenteams zu verringern. Am Sonntag haben wir die nächste Chance dazu."

Siebertz - 25.03.2011

Der amtierende Meister greift in das Geschehen ein. Die Danube Dragons reisen zum Saisonauftakt 2011 nach Salzburg.

Der amtierende Meister greift in das Geschehen ein. Die Danube Dragons reisen zum Saisonauftakt 2011 nach Salzburg. (© Kratky)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Danube Dragonswww.danubedragons.orgmehr News Salzburg Bullswww.salzburg-bulls.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Danube DragonsOpponents Map Danube DragonsSpielplan/Tabellen Salzburg BullsOpponents Map Salzburg Bullsfootball-aktuell-Ranking Europa
Salzburg Bulls
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Vienna Knights
Vienna Knights
Vienna Knights
Styrian Bears
Styrian Bears
Styrian Bears
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Carinthian Lions
Carinthian Lions
Carinthian Lions
Danube Dragons
Danube Dragons
Danube Dragons
Graz Giants
Gmunden Rams
Pinzgau Celtics

Austria

football-aktuell Ranking

1

Tirol Raiders

2

Vienna Vikings

3

Graz Giants

4

Ljubljana Silverhawks

5

Danube Dragons

6

Mödling Rangers

7

Vienna Knights

8

Hohenems Blue Devils

9

Amstetten Thunder

10

Traun Steelsharks

Hohenems Blue Devils

Maribor Generals

Traun Steelsharks

Pongau Ravens

Carnuntum Legionaries

Amstetten Thunder

Carinthian Lions

Mödling Rangers II

Salzburg Ducks

Salzburg Bulls II

zum Ranking vom 17.06.2018
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE