RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

RNB II gehen in Ihre zweite Saison

Head Coach Thomas Wagner im Kreis der Rhein-Neckar Bandits IIIm Hinblick auf ihr zweite Saison in der Landesliga Baden-Württemberg wird es nun auch ernst für die zweite Mannschaft der Rhein-Neckar Bandits. Nachdem man über den Winter zum Teil zusammen mit der ersten Mannschaft trainieren konnte, geht das Team um Head Coach Thomas Wagner nun verstärkt seinen eigenen Weg. Wichtig dabei ist sich für die neue Saison mit dem endgültigen Spielerkader einzuspielen, um in der neuen Saison bestehen zu können.

Auch in diesem Jahr wird es einen vorab eigenständigen Kader geben - losgelöst vom GFL 2 Team der Rhein-Neckar Bandits. Entgegen anderer Teams die immer noch die Spielerkader mischen, haben die Bandits auch in diesem Jahr wieder das Glück über 100 aktive Spieler vorweisen zu können. Dazu kommen gerade seit der Super Bowl Party und dem Semesterbeginn in Mannheim wieder einige neue Spieler, die an den Footballsport herangeführt werden sollen und denen man auch die nötige Spielpraxis geben will. Den Anfang dazu machte man vergangenes Wochenende mit einem gemeinsamen Training bei dem Regionalliga-Team der Freiburg Sacristans, zu welchem die Bandits unüblich mit dem Zug angereist waren, sich aber doch recht teuer ihrer Haut erwehren konnten und in einem guten physischen Eindruck präsentierten.

Als nächster Termin steht das Trainingslager Ende März in Crailsheim gemeinsam mit dem Oberliga Team der Crailsheim Titans auf dem Programm, welches eine Woche darauf in einem Freundschaftsspiel der beiden Teams gipfelt. Danach geht es am 16. April mit der zweiten Saison in der Landesliga gegen den Absteiger und Nachbarn aus Heidelberg "in die Vollen". Im Vorfeld dieses Spiels wird dann auch die Jugend der Rhein-Neckar Bandits in der Jugendbundesliga gegen die Franken Knights im heimischen MTG-Stadion auf Punktejagd gehen. Somit sollte ein schöner Rahmen für die mit Spannung ersehnte neue Footballsaison in Mannheim geschaffen sein. Beide Teams werden natürlich auch wieder lautstark von den MTG Cheerleadern, den Six Shooters, unterstützt und für die kulinarischen Highlights sorgt das American Restaurant Benjamins Diners aus Mannheim auf der Zuschauertribüne.

Wittig - 16.03.2011

Head Coach Thomas Wagner im Kreis der Rhein-Neckar Bandits II

Head Coach Thomas Wagner im Kreis der Rhein-Neckar Bandits II (© Bandits)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News 6. Ligamehr News Rhein-Neckar Banditswww.bandits-football.demehr News Rhein-Neckar Bandits IIwww.bandits-football.deSpielplan/Tabellen 6. LigaSpielplan/Tabellen Rhein-Neckar Bandits IIfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Rhein-Neckar Bandits II

Spiele und Tabelle Rhein-Neckar Bandits II

12.04.

Rhein-Neckar Bandits II - Sinsheim S.

abgesagt

Karlsruhe Engineers

2

:

0

1.000

1

1

0

0

40

:

5

Heidelberg Hunters

2

:

0

1.000

1

1

0

0

7

:

6

Rhein-Neckar Bandits II

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

Lahr Miners

0

:

0

.000

0

0

0

0

0

:

0

26.04.

Rhein-Neckar Bandits II - Karlsruhe E.

16:00 Uhr

17.05.

Rhein-Neckar Bandits II - Heidelberg Hunters

16:00 Uhr

29.06.

Rhein-Neckar Bandits II - Lahr Miners

16:00 Uhr

05.07.

Karlsruhe Engineers - Rhein-Neckar B. II

16:00 Uhr

19.07.

Rhein-Neckar Bandits II - Neckar Hammers

16:00 Uhr

27.07.

Heidelberg Hunters - Rhein-Neckar B. II

16:00 Uhr

13.09.

Lahr Miners - Rhein-Neckar Bandits II

15:00 Uhr

21.09.

Ostalb Highlanders - Rhein-Neckar B. II

15:00 Uhr

27.09.

Backnang Wolverines - Rhein-Neckar B. II

15:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Rhein-Neckar Bandits II
Backnang Wolverines
Heidelberg Hunters
6. Liga Baden-Württemberg

Düsseldorf Panther - Cologne Falcons

63.2 % tippen auf Sieg der Düsseldorf Panther

Hamburg Huskies - Hildesheim I.

59.6 % tippen auf die Hamburg Huskies

Ravensburg R. - Nürnberg Rams

54.4 % favorisieren die Nürnberg Rams

Remscheid Amboss - Dortmund Giants

56.1 % setzen auf die Remscheid Amboss

GFL 2
GFL 2
GFL

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Schwäbisch Hall U.

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Adler

6

Marburg Mercenaries

7

Berlin Rebels

8

Düsseldorf Panther

9

Rhein-Neckar Bandits

10

Stuttgart Scorpions

Burghausen Crusaders

Trier Wolverines

Bad Hersfeld Raiders

Erfurt Indigos

Norderstedt Mustangs

Aschaffenburg Stallions

Königsbrunn Ants

Neu-Ulm Spartans

Franken Timberwolves

Emmelshausen Celtic G.

zum Ranking vom 21.04.2014