Blue Devils kooperieren mit dem HSV

Blue Devils schlüpfen unter das Dach des HSVMit rund 28 Sportarten, seinen professionellen Fußball und Handball Gesellschaften und dem Fußball Fanclub „Supporters“ ist der Hamburger Sportverein auf seinem Gebiet in Norddeutschland führend. Nun soll mittels einer Kooperation zwischen dem HSV und den Hamburg Blue Devils eine neue Sparte American Football beim HSV gegründet werden und nach mehreren Schritten der Verein Hamburg Blue Devils unter das Dach des HSV unterschlüpfen dürfen. Warum auch nicht. „Durch die Kooperation mit dem größten Verein für American Football und Cheerleading in Deutschland kommen für den HSV weitere Facetten hinzu“, fasst HSV-Vorstandsmitglied Oliver Scheel das Vorhaben zusammen.

Da diese Idee keinesfalls neu ist, und seit 1992 immer mal wieder von den damaligen Blue Devils Präsidenten und Vorständen angedacht wurde, aber bisher nie vollzogen wurde, spricht Einiges für diesen Vorstoß. „Die ersten Gespräche haben bereits im Frühjahr 2010 mit Verantwortlichen des HSV und dem Vorstand der Blue Devils stattgefunden. Das Potenzial und die unzähligen Möglichkeiten bei einer Zusammenarbeit wurden beiden Seiten sehr schnell deutlich. In den letzten Monaten arbeiteten beide Vereine unter absoluter Geheimhaltung fleißig an dem Projekt, so dass diese Kooperation nun perfekt ist“, melden die blauen Teufel. „Der Zwischenschritt „Kooperation“ soll bei einem so großen Projekt nur eine Vorstufe für die weitere Zusammenarbeit zur Förderung des American Football und dem Cheerleading in Hamburg sein. Das Jahr 2011 wird primär dem Zusammenwachsen beider Vereine zu den „HSV Hamburg Blue Devils“ dienen, so dass ab dem 1. Januar 2012 alle Mannschaften der Blue Devils ein fester Bestandteil in der HSV Familie werden könnten.

Vorteilhaft wird dieses Unterschlüpfen auch aus dem Aspekt der dann wegfallenden Lasten einer Eigenverwaltung. Eine selbstständige Organisation zu führen ist nicht ganz einfach und selbst eine immer noch ausstehende Änderung im Vereinsregister Hamburg kann manchmal ein unüberbrückbares Organisationsdefizit sein, welches man ab 2012 nicht mehr umschiffen muss. Zukünftig kann sich die Sparte Football im HSV ganz auf ihre sportlichen Belange konzentrieren. Andererseits setzt ein Leben mit 28 anderen Sportsparten in einem Großverein ein Mindestmaß an Disziplin voraus, da die Zentralverwaltung wie in jedem Großverein nach einer zugebilligten pädagogischen Eingewöhnungsphase auch Pflichten einfordern muss und wird. Stabilität hat eben seinen Preis und sei es nur der Verwaltungsabschlag von den Basismitgliedsbeiträgen.

Schlüter - 06.01.2011

Blue Devils schlüpfen unter das Dach des HSV

Blue Devils schlüpfen unter das Dach des HSV (© Zelter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Hamburg Blue Devilswww.hsvbluedevils.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Nord
GFL 2 Süd
GFL 2 Süd
GFL
GFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE