Cornhuskers stehen mit leeren Händen da

Jake LockerMal verliert man, mal gewinnen die Anderen. Zu dieser bitteren Erkenntnis dürften die Nebraska Cornhuskers nach der 7:19-Niederlage gegen die Washington Huskies im Holiday Bowl nun endgültig gelangt sein. Mit großen Hoffnungen waren die Cornhuskers in die Saison gestartet. Endlich mal wieder die nationale Meisterschaft gewinnen – oder zumindest in einen der BCS Bowls einziehen – und vor dem Wechsel aus der Big 12 dort auch noch mal den Titel holen. Beide Vorhaben schlugen fehl. Also sollte dann wenigstens zum Abschluss der Saison noch ein Sieg im Holiday Bowl herbei. Doch auch hier musste Nebraska dem Gegner den Vortritt lassen. Zum zweiten Mal in Folge blieben die Cornhuskers damit im Holiday Bowl nur der zweite Sieger. Die Wahsington Huskies dagegen durften sich zum ersten Mal seit 2002 wieder über einen Erfolg in einem Bowl Spiel freuen. Die Saison 2008 hatten die Huskies noch mit einer 0:12-Bilanz abgeschlossen.

Nicht für die Huskies war es ein schöner Erfolg zum Saisonabschluss im Allgemeinen. Auch der eine oder andere Spieler durfte sich zum Abschluss seiner Collegelaufbahn noch einmal nachhaltig in Erinnerung bringen. So zum Beispiel Jake Locker. Der Spielmacher der Huskies durfte nach einer überstandenen Verletzung noch einmal für die Schlittenhunde auflaufen – mit Erfolg. Denn Locker sorgte nicht nur im dritten Viertel mit seinem Touchdownlauf zum 17:7 für die Entscheidung, sondern zeigte, dass er sowohl als Passgeber als auch als Ballträger eine gute Figur macht. Übertroffen wurden Lockers läuferische Leistungen nur noch von RB Chris Polk, der mit 177 Yards etwas mehr als doppelt so viel Raumgewinn erzielte als sein Spielmacher.

In der regulären Saison hatten sich die Cornhuskers und die Huskies schon einmal gegenüber gestanden. Nicht nur dass Nebraska die Partie am 18. September mit 56:21 klar und deutlich für sich entscheiden konnte. Auch die Statistiken waren eindeutig. Die Offense erzielte im Spätsommer 533 Yards Raumgewinn, davon 383 Yards durch das Laufspiel. Doch im Holiday Bowl waren die Cornhuskers saft- und kraftlos, leisteten sich zudem noch 12 Strafen für 102 Yards Raumverlust. Dieses Mal waren es die Huskies, die mit ihrem Laufspiel den Takt vorgaben. „Wir wussten, dass wir gewinnen können, wenn wir laufen würden. Sie konnten unser Laufspiel nicht stoppen. Wir haben einer Mannschaft, die uns nicht respektiert hat, richtig was auf die Hörner gegeben“, freute sich Polk dann auch nach dem Spiel.

Entsprechend frustriert waren dann auch die Cornhuskers nach dem Spiel. Schon im Finale der Big 12 hatte Nebraska eine 17-Punkte-Führung verspielt. Im Holiday Bowl gingen sie nicht mal in Führung, sondern rannten immer einem Rückstand hinterher. „Wir wurden bloßgestellt. Offensichtlich habe ich die Mannschaft nicht richtig einstellen können. Ich dachte, wir wären in der Lage zu spielen“, sagte Nebraskas Head Coach Bo Pelini nach der Niederlage. Das taktische Konzept, das er selbst für gut befunden hatte, wollte einfach nicht aufgehen. Das Team aus Washington legte von Beginn an vor und Nebraska fand nie ein Mittel, das Laufspiel zu stoppen.

Hundt - 31.12.2010

Jake Locker

Jake Locker (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nebraska Cornhuskerswww.huskers.commehr News Washington Huskieswww.gohuskies.comSpielplan/Tabellen Nebraska CornhuskersSpielplan/Tabellen Washington Huskiesfootball-aktuell-Ranking College
Nebraska Cornhuskers

Spiele Nebraska Cornhuskers

04.09.

Nebraska Cornhuskers - Fresno State Bulldogs

43

:

10

10.09.

Nebraska Cornhuskers - Wyoming Cowboys

52

:

17

17.09.

Nebraska Cornhuskers - Oregon Ducks

35

:

32

25.09.

Northwestern Wildcats - Nebr. Cornhuskers

13

:

24

01.10.

Nebraska Cornhuskers - Illinois Fighting Illini

21:30 Uhr

15.10.

Indiana Hoosiers - Nebraska Cornhuskers

21:30 Uhr

22.10.

Nebraska Cornhuskers - Purdue Boilermakers

30.10.

Wisconsin Badgers - Nebraska Cornhuskers

01:00 Uhr

06.11.

Ohio State Buckeyes - Nebraska Cornhuskers

02:00 Uhr

13.11.

Nebraska Cornhuskers - Minnesota G. Goph.

01:30 Uhr

19.11.

Nebraska Cornhuskers - Maryland Terrapins

25.11.

Iowa Hawkeyes - Nebraska Cornhuskers

Spielplan/Tabellen Nebraska Cornhuskers
Michigan Wolverines
Michigan Wolverines
Penn State Nittany Lions

Washington St. Coug. - Oregon Ducks

49.1 % gehen mit den Oregon Ducks

C. Michigan Chippewas - W. Michigan Broncos

54.5 % halten's mit den Central Michigan Chippewas

Indiana Hoosiers - Michigan St. Spartans

58 % sehen als Sieger die Michigan State Spartans

Clemson Tigers - Louisville Cardinals

53.6 % denken: Sieg Clemson Tigers

Penn State Nittany Lions
Wisconsin Badgers
Michigan State Spartans

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Stanford Cardinal

3

Ohio State Buckeyes

4

Clemson Tigers

5

Louisville Cardinals

6

Ole Miss Rebels

7

Michigan Wolverines

8

Wisconsin Badgers

9

Texas A&M Aggies

10

Houston Cougars

Memphis Tigers

Texas A&M Aggies

Florida State Seminoles

Tennessee Volunteers

Wisconsin Badgers

Michigan State Spartans

LSU Tigers

Georgia Bulldogs

Arkansas Razorbacks

Florida Gators

zum Ranking vom 25.09.2016
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE