RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Losglück für "Men in Black"

AFVD Präsident Robert Huber freut sich über das Losglück für die deutsche NationalmannschaftIm deutschen Lager herrscht nach der Gruppeneinteilung für die Football-Weltmeisterschaft durchaus eitler Sonnenschein. Denn das angestrebte Ziel, dass man bei den Welttitelkämpfen in Österreich wieder die beste europäische Nation werden könnte, ist ein gutes Stück realistischer geworden. „Für die deutsche Nationalmannschaft bedeutet die Gruppeneinteilung Losglück. Zwar dürfte Weltmeister USA ein nahezu unbezwingbarer Gegner sein, aber mit Mexiko und Australien wurden schlagbare Gegner zugelost“, freute sich AFVD-Präsident Robert Huber über den Ausgang der Auslosung. Zudem werden die „Men in Black“ ihre Vorrundenspiele im Innsbrucker Tivoli austragen, so dass den Fans die weite Anreise bis nach Graz erspart bleiben wird.

Die Gruppeneinteilung wurde von der Turnierleitung der IFAF ausgelost. Dabei waren die USA als Weltmeister und Österreich als Gastgeber als Gruppenköpfe gesetzt. In den Spielen der Gruppe B treffen die Deutschen auf alt-bekannte Gegner. Gegen Australien siegt Deutschland bei den World Games 2005 und gegen Mexiko gab es im WM Halbfinale 2003 eine knappe Niederlage. „Somit ist mindestens das Spiel um Platz Drei erreichbar“, schätzt Huber die sportliche Situation ein. Dass mit Innsbruck zudem ein attraktiver Spielort ausgewählt wurde, ist das Tüpfelchen auf dem i. „Für die Fans ist Innsbruck verkehrsgünstig sehr gut gelegen, so dass es gute Möglichkeiten geben wird, die Spiele der deutschen Mannschaft live zu verfolgen“, so Huber.

Hundt - 16.11.2010

AFVD Präsident Robert Huber freut sich über das Losglück für die deutsche Nationalmannschaft

AFVD Präsident Robert Huber freut sich über das Losglück für die deutsche Nationalmannschaft (© Hundt)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Nationalteam Herrenwww.afvd.demehr News WM Herren Österreich 2011www.afboe.atSpielplan/Tabellen WM Herren Österreich 2011football-aktuell-Ranking Deutschland
Nationalteam Herren
Nationalteam Damen Flag
GFL

Schwäbisch Hall U. - Kiel Baltic H.

66 % sind überzeugt von den Schwäbisch Hall Unicorns

Potsdam Royals - Osnabrück Tigers

48.9 % tippen auf Sieg der Potsdam Royals

Schaumburg Rangers - Göttingen Generals

81.9 % tippen auf Sieg der Göttingen Generals

Weinheim L. - Böblingen Bears

69.1 % denken: Sieg Böblingen Bears

GFL
RB Roscoe Baptist mit dem Ball beim Legends...RB Roscoe Baptist mit dem Ball beim Legends...Foto-Show ansehen: GFL
Frankfurt Bembel Legends Game
Überblick: Foto-Shows Deutschland
3. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Schwäbisch Hall U.

3

Dresden Monarchs

4

Stuttgart Scorpions

5

Cologne Falcons

6

Berlin Adler

7

Allgäu Comets

8

Marburg Mercenaries

9

Munich Cowboys

10

Kiel Baltic Hurricanes

Paderborn Dolphins

Darmstadt Diamonds

Cologne Falcons

Düsseldorf Panther

Bamberg Phantoms

Frankfurt Universe

Berlin Adler

Hildesheim Invaders

Albershausen Crusaders

Rostock Griffins

zum Ranking vom 14.09.2014
Deutschland
Video mit größerem Bild ansehen:
GFL-TV / PK zur EM 2010 während des German...
Überblick: Videos