Army tackelt hart gegen KSU

Donovan Travis hat bisher zehn Interceptions abgefangenIhren sechsten Saisonsieg hat Army gegen Kent State aus Ohio mit einem 45:28 Auswärtserfolg unter Dach und Fach bringen können. Die Black Knights erliefen insgesamt 233 Yards im Dix Stadion gegen eine Mannschaft, die für ihre starke Laufspielverteidigung bekannt ist. Ebenfalls kann sich Army nun Hoffnungen auf eine Teilnahme am Militarybowl machen und hat bislang die beste Saison seit 1996, als 10 Spiele gewonnen wurden, absolviert.

Als fleißiger Punkteproduzent erwies sich wieder einmal QB Trent Steelman, der neun von zehn Passversuchen an den Mann brachte, zwei Touchdownwertungen erlief und seine Offense zu ihrem größten Punkteregen seit 2004, als man 48:29 gegen Cincinnati gewann, anführte. Viel wichtiger erwiesen sich allerdings die vier Turnover, die die Army Defense Kent Sate abtrotzte, während sich die Offense der schwarzen Ritter keine Blöße gab. DB Richard King fing zwei gegnerische Pässe ab und DB Donovan Travis trug sich einmal als Passkiller in die Statistik ein. DT Mike Gann erzwang andererseits ein Fumble und LB Stephen Anderson setzte in der Verteidigung mit seinen sieben Tackles ebenfalls für Akzente.

Durch diese Vorgaben konnte die Army Offense von der ersten Sekunde an, ihre Strategie umsetzen und den Großteil der gesamten Spielzeit kontrollieren. Hassin sollte entsprechend schnell mit einem 12 Yards Dive die ersten Punkte markieren, nachdem der erste Angriff der KSU mit einem "three and out" endete. Dazu gesellte sich für die Golden Flashes auch das Pech hinzu. Ein 99 Yards Kickoff Return Touchdown wurde wegen einer Holdingstrafe nicht anerkannt. Die Antwort von Army kam prompt. RB Cobbs brachte Army nach einem 45 Yards Sprint in eine gute Goalposition und QB Steelmann sollte nach wenigen Spielminuten erstmals die Endzone zum 14:0 erreichen.

Etwas spannender verlief das zweite Viertel. Es gelang der Anschlußtouchdown für die Gastgeber, doch die Black Knights fanden erneut die richtige Antwort auf das das Vorwärtsstreben der KSU. Noch vor dem Pausenpfiff bediente QB Steelmann WR George Jordan, der sich mit diesem 19 Yards Passfang bis an dei ein Yard Line vorarbeitete. RB Cobbs erledigte die letzte Distanz und auch das folgene Angriffsspiel sollte durch Steelman zum 28:7 Pausenstand erfolgreich abgeschlossen werden.

In der zweiten Spielhälfte, zeigte sich, dass durch die vier Turnover Army an diesem Tag nicht mehr aufzuhalten sei. Das Team mit der konsequenteren Abwehr sollte diesmal die Loorbeeren ernten und wurde für viele harte Hits belohnt, die den Gegner unter Druck brachten.

Army will nun das Momentum nutzen und am 20. November im neuen Yankee Stadium gegen die bislang arg gerupften Goldhelme aus South Bend antreten. NBC überträgt dieses traditionelle Spiel landesweit.

Schlüter - 14.11.2010

Donovan Travis hat bisher zehn Interceptions abgefangen

Donovan Travis hat bisher zehn Interceptions abgefangen (© Army Athletic Communications)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Army Black Knightswww.goarmysports.commehr News Kent State Golden Flasheswww.kentstatesports.comSpielplan/Tabellen Army Black KnightsOpponents Map Army Black KnightsSpielplan/Tabellen Kent State Golden FlashesOpponents Map Kent State Golden Flashesfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Big 12

Spiele Kent State Golden Flashes

01.09.

Illinois Fighting Illini - K. St. Golden Flashes

31

:

24

08.09.

Kent State Golden Flashes - Howard Bison

54

:

14

15.09.

Penn State Nittany Lions - K. St. Golden Flashes

63

:

10

22.09.

Ole Miss Rebels - K. St. Golden Flashes

38

:

17

29.09.

Ball State Cardinals - K. St. Golden Flashes

52

:

24

06.10.

Kent State Golden Flashes - Ohio Bobcats

26

:

27

13.10.

Miami-Ohio RedHawks - K. St. Golden Flashes

31

:

6

20.10.

Kent State Golden Flashes - Akron Zips

23

:

24

01.11.

Bowling Green Falcons - K. St. Golden Flashes

28

:

35

08.11.

Buffalo Bulls - Kent State Golden Flashes

48

:

14

15.11.

Kent State Golden Flashes - Toledo Rockets

34

:

56

23.11.

Kent State Golden Flashes - E. Michigan Eagles

20

:

28

Spielplan/Tabellen Kent State Golden Flashes
Big 12
American Athletic
American Athletic
Independents
Independents

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Michigan Wolverines

6

West Virginia Mountaineers

7

Missouri Tigers

8

LSU Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Washington Huskies

Missouri Tigers

Oklahoma Sooners

Army Black Knights

Wisconsin Badgers

Miami Hurricanes

LSU Tigers

Washington Huskies

Navy Midshipmen

SMU Mustangs

Fresno State Bulldogs

zum Ranking vom 08.12.2018
SEC
Big Ten
NFL
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE