Auswärts gewinnen die Dolphins

Ricky WilliamsEine Woche nach der unglücklichen Heimniederlage gegen Pittsburgh durften die Miami Dolphins wieder auf Reisen gehen - und gewannen bei den Cincinnati Bengals auch ihr viertes Auswärtsspiel dieser Saison. Beim 22:14 waren die beiden Touchdowns von Terrell Owens in der ersten Hälfte für den Gastgeber nicht genug - Miamis Kicker Dan Carpenter allein übertrumpfte T.O. in der Punktausbeute.

Und im letzten Viertel explodierte Miamis Offense dann in einem Drive so richtig. Ehe Ricky Williams zum entscheidenden Touchdown laufen konnte, hatten die Dolphins an der eigenen 4-Yard-Linie beginnen müssen. Eigentlich - nach einem False Start - sogar an der eigenen 2-Yard-Linie. Zwei Pässe über 25 und 24 Yards, zwei Läufe über 30 und 18 Yards brachten Miami aber binnen kurzem an die Goal Line Cincinnatis, von wo Williams die Entscheidung besorgte.

Carpenter, der letzte Woche gegen Pittsburgh schon fünfmal getroffen hatte, ist nun der einzige Kicker in der NFL-geschichte, dem in zwei aufeinander folgenden Spielen zehn Field Goals gelangen. Die Bengals, die stark begonnen hatten, gleich in der ersten Angriffsserie den ersten Touchdown-Pass auf Owens feiern durften und später Chad Hennes Fehlwurf gleich im ersten eigenen Spielzug mit dem zweiten Owens-Touchdown beantworteten.

Aber das Momentum nahm schon Miami mit in die Halbzeitpause, als Carpenter zum Abschluss des zweiten Viertels aus 54 Yards traf. Bis zur fünften Spielminute des vierten Viertels kam Cincinnati offensiv zu keinem First Down mehr, hatte nur das Glück nach einem eigenen Punt im dritten Viertel nach einem Ballverlust der Dolphins in Ballbesitz zu bleiben. Als dann Carson Palmer rund drei Minuten vor Schluss noch einmal Owens in die Endzone schicken wollte, war Miamis Sean Smith schneller und sicherte mit seiner Interception den Sieg für die Delfine aus Florida.

Auerbach - 01.11.2010

Ricky Williams

Ricky Williams (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.commehr News Miami Dolphinswww.miamidolphins.comSpielplan/Tabellen Cincinnati BengalsOpponents Map Cincinnati BengalsSpielplan/Tabellen Miami DolphinsOpponents Map Miami Dolphinsfootball-aktuell-Ranking NFL
USA erleben
Cincinnati Bengals

Spiele Cincinnati Bengals

10.09.

Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens

0

:

20

15.09.

Cincinnati Bengals - Houston Texans

9

:

13

24.09.

Green Bay Packers - Cincinnati Bengals

27

:

24

01.10.

Cleveland Browns - Cincinnati Bengals

7

:

31

08.10.

Cincinnati Bengals - Buffalo Bills

20

:

16

22.10.

Pittsburgh Steelers - Cincinnati Bengals

29

:

14

29.10.

Cincinnati Bengals - Indianapolis Colts

24

:

23

05.11.

Jacksonville Jaguars - Cincinnati Bengals

23

:

7

12.11.

Tennessee Titans - Cincinnati Bengals

24

:

20

19.11.

Denver Broncos - Cincinnati Bengals

22:25 Uhr

26.11.

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns

19:00 Uhr

05.12.

Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers

02:30 Uhr

10.12.

Cincinnati Bengals - Chicago Bears

19:00 Uhr

17.12.

Minnesota Vikings - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

24.12.

Cincinnati Bengals - Detroit Lions

19:00 Uhr

31.12.

Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Cincinnati Bengals
Cincinnati Bengals
Cincinnati Bengals
Pittsburgh Steelers
Pittsburgh Steelers
Pittsburgh Steelers
Cleveland Browns
AFC North
AFC North

NFL

football-aktuell Ranking

1

New Orleans Saints

2

Philadelphia Eagles

3

New England Patriots

4

Jacksonville Jaguars

5

Los Angeles Rams

6

Pittsburgh Steelers

7

Carolina Panthers

8

Kansas City Chiefs

9

Minnesota Vikings

10

Washington Redskins

New Orleans Saints

New England Patriots

Atlanta Falcons

Minnesota Vikings

Los Angeles Chargers

Jacksonville Jaguars

Dallas Cowboys

New York Jets

Houston Texans

Pittsburgh Steelers

zum Ranking vom 14.11.2017
AFC West
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE