RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Der phänomenale Tag des Roddy White

#84 WR Roddy White (Atlanta Falcons)Ohne Zweifel, Wide Receiver Roddy White erlebte einen spektakulären Tag beim 39:32 Sieg seiner Atlanta Falcons gegen die Cincinnati Bengals.

Es war ein Spiel, indem der 28-Jährige mit elf Fängen über 200 Receiving Yards und zwei Touchdowns erzielte. Doch es war bei weitem nicht der entspannte Nachmittag für die Falcons, den die erste Hälfte zunächst versprechen wollte. Eine sicher geglaubte 24:3 Halbzeitführung schmolz im dritten Viertel wie die Butter in der heißen Pfanne.

Cincinnati war nach der Pause plötzlich da, machte Dank eines überragend spielenden Carson Palmer, der über 412 Passing Yards und drei Touchdowns markierte, eine erfolgreiche Aktion nach der anderen. Zudem profitierten sie dabei auch von den Fehlern im offensiven Spiel der Falcons. So war in dieser Phase auch der Spieler des Tages, Roddy White, nicht fehlerlos, als ihm Bengals-Verteidiger Adam Jones den Ball gekonnt aus der Hand riss und den Fumble über 59 Yards zum Touchdown zurück trug. Die Cincinnati Bengals hatten das Spiel schlagartig gedreht und führten 24:26.

Doch eben dieser Roddy White war es auch, der die Atlanta Falcons im letzten Spielabschnitt wieder auf die Siegerstraße führte. Erst fing er einen Touchdown-Pass von Matt Ryan und danach die folgende Two-Point-Conversion. Teamkamerad Michael Turner baute nach einem Fumble von Bengals-Running Back Cedric Benson die wiedereroberte Führung aus. Zwar kam Cincinnati nochmals zu sieben Punkten durch Ochocinco, doch den anschließenden Onside-Kick sicherten die Falcons und gaben damit den Sieg nicht mehr her.

Brock - 25.10.2010

#84 WR Roddy White (Atlanta Falcons)

#84 WR Roddy White (Atlanta Falcons) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Atlanta Falconswww.atlantafalcons.commehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.comSpielplan/Tabellen Atlanta FalconsSpielplan/Tabellen Cincinnati Bengalsfootball-aktuell-Ranking NFL
Cincinnati Bengals
Cleveland Browns
Cleveland Browns
AFC North
AFC North
AFC
AFC
NFC
Deutschland
Deutschland