RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Zwei Siege am Ende

Die Zweite der Cologne FalconsDie Zweite der Cologne Falcons hat ihre zwei letzten regulären Ligaspiele eindrucksvoll gewonnen und so hat eine anfangs nicht ganz so überzeugende Saison ein versöhnliches Ende gefunden.

Im letzten Auswärtsspiel haben die Düsseldorf Bulldozer die neue Zweite kennengelernt, die sich nach ihrem Sieg über die Solingen Paladins nur dem späteren Meister Aachen Vampires geschlagen geben musste. Nach der Sommerpause haben den jungen Wilden somit drei ihrer vier Spiele gewonnen und so überzeugend gezeigt, dass sie in die Oberliga gehören. Verstärkt durch einige Talente aus der eigenen Jugend konnten die Coaches um Head Coach Frank Seemann ein Team formen, in dem sich die Erfahrung der älteren Spieler und der „jugendliche Tatendrang“ der Rookies gegenseitig ergänzen.

Die Düsseldorf Bulldozer haben die Partie mit 28:47 verloren und sind nun hinter den Falcons in der Tabelle der Oberliga. Im letzten Heimspiel der Saison hat die Zweite dann bei sommerlichen Temperaturen die Mammuts aus Münster empfangen. Der Tabellenletzte wurde mit 24:7 geschlagen. In der Partie ließ Head Coach Seemann alle Spieler aufs Feld, auch diejenigen, die normalerweise nicht ganz so viel Spielzeit bekommen.

So werden die Cologne Falcons den vierten Platz in der Abschlusstabelle der Oberliga NRW einnehmen und können mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Tillmann - 15.10.2010

Die Zweite der Cologne Falcons

Die Zweite der Cologne Falcons (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News 4. Ligamehr News 5. Liga NRWmehr News Cologne Falconswww.afc-koeln-falcons.demehr News Münster Mammutswww.mammuts.comSpielplan/Tabellen 4. LigaSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWfootball-aktuell-Ranking Deutschland
4. Liga

Aktuelle Spiele 4. Liga

19.07.

Ludwigsburg Bulldogs - Pforzheim Wilddogs

13

:

46

19.07.

Plattling Black Hawks - Königsbrunn Ants

19

:

23

19.07.

Biberach Beavers - Heilbronn Salt Miners

19

:

10

19.07.

Neu-Ulm Spartans - Regensburg Phoenix

42

:

0

20.07.

Göttingen Generals - Braunschweig II

21

:

14

20.07.

Northern United - Bremen Firebirds

12

:

20

20.07.

Chemnitz Crusaders - Magdeburg V. G.

20

:

6

20.07.

Radebeul Suburbian Foxes - Berlin Rebels II

13

:

21

20.07.

Franken Timberwolves - Schweinfurt B. B.

38

:

6

20.07.

Mainz Golden Eagles - Trier Stampers

21

:

26

20.07.

Weinheim Longhorns - Stuttgart S. A.

7

:

21

20.07.

Bremerhaven Seahawks - Benefeld Black S.

28

:

20

20.07.

Jenaer Hanfrieds - Berlin Bears

10

:

13

20.07.

Burghausen Crusaders - Passau Pirates

28

:

0

Spielplan/Tabellen 4. Liga
4. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Dresden Monarchs

3

Stuttgart Scorpions

4

Marburg Mercenaries

5

Berlin Adler

6

Schwäbisch Hall U.

7

Cologne Falcons

8

Kiel Baltic Hurricanes

9

Saarland Hurricanes

10

Rhein-Neckar Bandits

Allgäu Comets II

Tollense Sharks

Lübeck Cougars

Chemnitz Crusaders

Kaiserslautern Pikes

Gießen Golden Dragons

Frankfurt Universe

Cottbus Crayfish

Berlin Thunderbirds

Haßloch 8-Balls

zum Ranking vom 20.07.2014
4. Liga Bayern
4. Liga Bayern
#2 Julian Riedlinger und #21 Andreas Prager...#2 Julian Riedlinger und #21 Andreas Prager...Foto-Show ansehen: 4. Liga
Burghausen Crusaders - Passau Pirates
Überblick: Foto-Shows Deutschland
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Nord

Cologne Falcons - Berlin Rebels

78.4 % sind überzeugt von den Cologne Falcons

Schwäbisch Hall U. - Munich Cowboys

86.3 % glauben an den Sieg der Schwäbisch Hall Unicorns

Troisdorf Jets - Bonn Gamecocks

65.3 % halten's mit den Troisdorf Jets

Frankfurt Pirates - Ravensburg R.

71.6 % favorisieren die Frankfurt Pirates