Schritt in Richtung Heisman

Terrell PryorDie Spielpläne im College Football bringen es mit sich, dass die großen Teams nicht nur immer wieder Gefahr laufen, sich gegen kleinere Universitäten zu blamieren, sondern hin und wieder auch einmal echtes Kanonenfutter zu Besuch kommt. So sind hohe Ergebnisse keine Seltenheit, doch bevor man ein Spiel findet, in dem Ohio State mehr als die 73 Punkte gegen die Eastern Michigan Eagles erzielt hat, muss man wirklich lange suchen. Tatsächlich geschah das zuletzt 1950, als man gegen Iowa noch zehn Punkte mehr auf die Anzeigetafel bringen konnte.

Doch während die Punkte demnach nur rekordverdächtig waren, konnte Receiver Dane Sanzenbacher tatsächlich einen Schulrekord einstellen. Nach Bob Grimes (1952 gegen Washington State) und Terry Glenn (1995 gegen Pittsburgh) war er nämlich erst der dritte Spieler in der Geschichte der Buckeyes, der vier Touchdowns in einem Spiel fangen konnte. Alle wurden geworfen von Quarterback Terrell Pryor, der mit seiner Vorstellung einen großen Schritt in Richtung Gewinn der Heisman Trophy machen konnte.

Denn neben seinem hervorragenden Auftritt als Passgeber war Pryor abermals auch der beste Läufer seines Teams und holte bei sieben Versuchen 104 Yards und einen Touchdown. Am bemerkenswertesten aber ist die Tatsache, dass Pryor dieses Mal auch noch als Receiver in der Endzone aktiv wurde. „Ich habe noch nie in einem Spiel einen Touchdown gefangen, einen erlaufen und einen erworfen“, freute sich der Star des Teams im Anschluss. Der nicht als besonders experimentierfreudig bekannte Coach Jim Tressel hatte ihm vorher aber auch mit auf den Weg gegeben, dass er, wenn er den Pass nicht fängt, „direkt weiterlaufen und im Tunnel verschwinden“ kann.

Am Ende bleibt ein Fest für die OSU-Fans im Horseshoe, eine Vorstellung von Terrell Pryor, die ihm auf dem Weg zur höchsten Ehrung eines College-Footballers sehr helfen sollte und für alle wohl das Wichtigste: Die Buckeyes zementieren ihre Ansprüche auf einen Platz im National Championship Game.

Garn - 26.09.2010

Terrell Pryor

Terrell Pryor (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Eastern Michigan Eagleswww.emueagles.commehr News Ohio State Buckeyeswww.ohiostatebuckeyes.comSpielplan/Tabellen Eastern Michigan EaglesOpponents Map Eastern Michigan EaglesSpielplan/Tabellen Ohio State BuckeyesOpponents Map Ohio State Buckeyesfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Conference USA

Spiele Eastern Michigan Eagles

01.09.

Eastern Michigan Eagles - Monmouth Hawks

51

:

17

08.09.

Purdue Boilermakers - E. Michigan Eagles

19

:

20

15.09.

Buffalo Bulls - Eastern Michigan Eagles

35

:

28

23.09.

San Diego State Aztecs - E. Michigan Eagles

23

:

20

29.09.

Eastern Michigan Eagles - N. Illinois Huskies

23

:

26

06.10.

Western Michigan Broncos - E. Michigan Eagles

27

:

24

13.10.

Eastern Michigan Eagles - Toledo Rockets

28

:

26

20.10.

Ball State Cardinals - E. Michigan Eagles

20

:

42

27.10.

Eastern Michigan Eagles - Army Black Knights

22

:

37

03.11.

Eastern Michigan Eagles - C. Michig. Chippewas

17

:

7

10.11.

Eastern Michigan Eagles - Akron Zips

27

:

7

23.11.

Kent State Golden Flashes - E. Michigan Eagles

20

:

28

Spielplan/Tabellen Eastern Michigan Eagles
Conference USA
Conference USA
Pac 12
Pac 12

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Michigan Wolverines

6

West Virginia Mountaineers

7

Missouri Tigers

8

LSU Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Washington Huskies

Utah State Aggies

Appal. St. Mountaineers

Texas Longhorns

Arkansas State Red Wolves

Georgia Southern Eagles

M. Tennessee Bl. Raid.

North Texas Mean Green

Auburn Tigers

Tennessee Volunteers

Eastern Michigan Eagles

zum Ranking vom 16.12.2018
Sun Belt
Sun Belt
NFL
NFL
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE