Bob Stoops gewinnt Bruder-Duell

Head Coach Bob StoopsFootball ist immer das Duell zwischen Offense und Defense. Manchmal ist es aber auch ein Familienduell. So war es dann auch zwischen den Oklahoma Sooners und den Florida State Seminoles. Denn in der Begegnung der beiden Teams standen sich die beiden Brüder Mark und Bob Stoops gegenüber. Während Bob bei Oklahoma als Head Coach tätig ist, ist sein kleinerer Bruder Mark bei den Seminoles für die Defense verantwortlich. Bob gewann das Duell klar mit 47:17 und fügte Florida State die dritt-höchste Niederlage seit 1991 zu. Die Defense der Seminoles war an diesem Tag kaum präsent, gestattete den Sooners nicht nur sechs Touchdowns, sondern auch 487 Yards Raumgewinn.

Neben dem Duell der beiden Brüder beherrschte wohl eine Frage die Fans der Sooners am Meisten: Wie würde das Team den Weggang von QB Sam Bradford verkraften? Der ehemalige Spielmacher der Sooners wurde an erster Stelle der NFL-Draft bekanntlich von den St. Louis Rams verpflichtet. Doch Bradford wird in Norman wohl bald in Vergessenheit geraten. Denn mit Landry Jones scheint Bob Stoops bereits den nächsten Rohdiamanten in der Tasche zu haben. Im Duell mit Seminoles-Spielmacher Christian Ponder hatte Landry das klar bessere Ende für sich. Am Ende konnte sich Landry über vier Touchdown-Pässe und 380 Yards Raumgewinn freuen. Allein in der ersten Halbzeit kam er auf 321 Yards, blieb damit nur knapp unter dem Rekord von Sam Bradford.

Von Beginn an ließen die Sooners keinen Zweifel darüber aufkommen, dass sie die Partie gegen Florida State gewinnen wollten. In den ersten vier Drives erzielte Oklahoma vier Touchdowns, insgesamt kamen sie in der ersten Halbzeit auf fünf Touchdowns. Nur zu Beginn konnten die Seminoles mit den Hausherren noch mithalten, kamen durch RB Jermaine Thomas im ersten Drive zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch danach war es dann schon mit der Herrlichkeit im Angriff der Seminoles vorbei. Denn erst im letzten Viertel sollte Florida State erst wieder zu Punkten kommen.

Christian Ponder, der eigentlich als einer der Anwärter auf den Gewinn der Heisman Trophy gilt, erwischte in Norman einen rabenschwarzen Tag. Nicht einmal die Hälfte seiner Pässe brachte er bei seinen Mitspielern an, wurde im dritten Quarter sogar zwei Mal in Folge intercepted. Die Defense der Sooners arbeitete an diesem Tag sehr effektiv, denn trotz der gezeigten Leistungen gehört Ponder immer noch zu den herausragenden Spielmachern im College-Football.

Mitte des dritten Viertels konnten die Hausherren dann auch mal ein wenig zurückschalten und Bob Stoops brachte immer mehr seine Ersatzspieler zum Einsatz. So kamen die Gäste aus Florida dann im letzten Viertel immerhin noch zu einem Field Goal und bei auslaufender Spielzeit sogar noch mal zu einem Touchdown.

Hundt - 13.09.2010

Head Coach Bob Stoops

Head Coach Bob Stoops (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Florida State Seminoleswww.seminoles.commehr News Oklahoma Soonerswww.soonersports.comSpielplan/Tabellen Florida State SeminolesOpponents Map Florida State SeminolesSpielplan/Tabellen Oklahoma SoonersOpponents Map Oklahoma Soonersfootball-aktuell-Ranking College
USA erleben
Florida State Seminoles

Spiele Florida State Seminoles

03.09.

Alabama Crimson Tide - Florida State Seminoles

24

:

7

09.09.

Florida State Seminoles - Louisiana-M. W.

abgesagt

23.09.

Florida State Seminoles - N. C. St. Wolfpack

18:00 Uhr

30.09.

W. Forest Demon Deacons - Florida State Seminoles

21:30 Uhr

07.10.

Florida State Seminoles - Miami Hurricanes

14.10.

Duke Blue Devils - Florida State Seminoles

21.10.

Florida State Seminoles - Louisville Cardinals

28.10.

Boston College Eagles - Florida State Seminoles

02:00 Uhr

04.11.

Florida State Seminoles - Syracuse Orange

11.11.

Clemson Tigers - Florida State Seminoles

18.11.

Florida State Seminoles - Delaware St. Hornets

25.11.

Florida Gators - Florida State Seminoles

Spielplan/Tabellen Florida State Seminoles
Boston College Eagles

Tulane Green Wave - Army Black Knights

54.8 % tippen auf Sieg der Tulane Green Wave

South Alabama Jaguars - Idaho Vandals

52.4 % denken: Sieg South Alabama Jaguars

California Golden B. - USC Trojans

50 % setzen auf die California Golden Bears

Michigan St. Spartans - Notre D. Fighting Irish

51.2 % halten's mit den Michigan State Spartans

Boston College Eagles
Clemson Tigers
Louisville Cardinals
Miami Hurricanes
ACC

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Oklahoma State Cowboys

4

Penn State Nittany Lions

5

Washington Huskies

6

Florida State Seminoles

7

Michigan Wolverines

8

Auburn Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Mississippi State Bulldogs

Mississippi State Bulldogs

W. Forest Demon Deacons

Purdue Boilermakers

Oklahoma State Cowboys

South Florida Bulls

LSU Tigers

Stanford Cardinal

Tennessee Volunteers

USC Trojans

Iowa Hawkeyes

zum Ranking vom 17.09.2017
Big 12
Pac 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE