RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Longhorns starten mit Sieg

Tre‘ Newton holte gegen Rice die entscheidenden YardsDer Start war anfangs etwas holprig, am Ende konnten sich die Texas Longhorns aber immerhin über einen deutlichen 34:7-Erfolg gegen die Rice Owls freuen. Matchwinner war dabei RB Tre‘ Newton. Der Ballträger hatte vor der Saison seinen Platz in der Stammformation verloren und war hinter Cody Johnson ins zweite Glied zurück gerutscht. Doch gegen Rice zeigte er, dass immer noch mit ihm zu rechnen ist. Höhen und Tiefen zeigte vor allem Longhorns-QB Garrett Gilbert. Im Vergleich zum Meisterschaftsspiel gegen Alabama leistete er sich zwar keine Interception, brachte aber nicht jeden Pass akkurat an, zeigte einige Schwächen beim Wurf.

In der Saisonvorbereitung hatten die Longhorns viel für die Verbesserung ihres Laufspiels getan. Doch auch nach dem Erfolg gegen Rice liegt vor den Coaches einiges an Arbeit, auch wenn RB Tre‘ Newton drei Touchdowns erzielte. Auch wenn es am Ende zum Sieg gelangt hat, so zeigten die Longhorns sowohl in der Offense als auch in der Defense vor allem in den ersten beiden Spielabschnitten einige Schwächen. Das Erbe, das Garrett Gilbert als Spielmacher bei den Longhorns antreten muss, ist auch kein leichtes. Denn Colt McCoy setzte Maßstäbe, an denen sich Garrett nun messen lassen muss. Und mit Case McCoy steht der jüngere Bruder von Colt schon Gewehr bei Fuß.

Die Rice Owls – nun nicht gerade eines der Teams, die man als besonders stark einstufen kann – schafften es in der ersten Halbzeit, das Laufspiel der Gäste nahezu auszuschalten. Mit 21 Läufen sorgten die Ballträger der Longhorns gerade einmal für 76 Yards Raumgewinn. Besonders das erste Viertel kann aus Sicht der Texaner als Katastrophe bezeichnet werden.

Auch im zweiten Viertel zeigten die Longhorns noch lange nicht das Potenzial, das eigentlich in ihnen steckt, schafften es aber immerhin drei Touchdowns und ein Field Goal zu erzielen. Das 51-Yards Field Goal von Justin Tucker wirkte wie eine Initialzündung für Texas. Innerhalb von eineinhalb Minuten erzielten dann Tre‘ Newton und Keenan Robinson zwei Touchdowns. Als noch 1:28 Minuten zu spielen waren, ließ Newton seinen zweiten Touchdownlauf folgen. In der zweiten Halbzeit folgte dann der dritte Touchdown von Newton sowie ein weiteres Field Goal von Justin Tucker, so dass die Longhorns dann doch einen sicheren Sieg einfahren konnten.

Hundt - 06.09.2010

Tre‘ Newton holte gegen Rice die entscheidenden Yards

Tre‘ Newton holte gegen Rice die entscheidenden Yards (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Rice Owlswww.riceowls.commehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Rice OwlsSpielplan/Tabellen Texas Longhornsfootball-aktuell-Ranking College
Texas Longhorns

Spiele Texas Longhorns

31.08.

Texas Longhorns - North Texas Mean Green

02:00 Uhr

07.09.

Texas Longhorns - BYU Cougars

01:30 Uhr

14.09.

Texas Longhorns - UCLA Bruins

02:00 Uhr

27.09.

Kansas Jayhawks - Texas Longhorns

04.10.

Texas Longhorns - Baylor Bears

11.10.

Oklahoma Sooners - Texas Longhorns

18.10.

Texas Longhorns - Iowa State Cyclones

25.10.

Kansas State Wildcats - Texas Longhorns

01.11.

Texas Tech Red Raiders - Texas Longhorns

08.11.

Texas Longhorns - W. Virginia M.

15.11.

Oklahoma State Cowboys - Texas Longhorns

28.11.

Texas Longhorns - TCU Horned Frogs

01:30 Uhr

Spielplan/Tabellen Texas Longhorns
Pac 12
Pac 12
Pac 12
Big 12
Big 12
Big 12
SEC
Jalen Overstreet #3 (Texas Longhorns)Jalen Overstreet #3 (Texas Longhorns)Foto-Show ansehen: Texas Longhorns
Texas Longhorns - New Mexico State Aggies
Überblick: Foto-Shows College