RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Kanada ist auf beide Flag WM Titel scharf

Kanada setzt große Hoffnungen auf seine Flag Football TeamsDie Flag Footballer Kanadas setzen als Titelverteidiger bei den Herren auf Blockbildung, um möglichst erfolgreich die fünfte WM, die zum zweiten Mal im eigenen Land stattfindet, erfolgreich zu absolvieren.

So bildet die Nova Scotia Flag Footballmannschaft aus Dartmouth mit Shanon Noel, Jason Bailey, Shawn Johnson, Jason Grant und Warren Myles den Kern des Kaders, während sich um die Mannschaft noch Vince (Dan) Williams, James White und Aaron Tufford aus Halifax postieren. Als Coaches werden aus Nova Scotia Randy Rudel und Sean Cluett fungieren.

"Es ist eine unglaubliche Ehre die Fackel Kanadas zu tragen", teilte Dan Williams mit, "Ich würde sagen, das ist der Höhepunkt meiner sportlichen Footballkarriere.“ Er selbst spielte jahrelang Highschoolfootball in St. Pats und Arena Football in New York. Auch einige seiner Teamkollegen haben schon andere Sportarten erfolgreich ausprobiert und das Geheimnis des kanadischen Erfolges liegt wohl in der Erfahrenheit und Vielfalt des Teams. Shannon Noel spielte Tackle Football bei Warren St. FX und Saint Marys Tufford. Jason Bailey gilt als einer der besten Amateur Baseballpitcher in seinem Land und Shawn ist ein versierter Golfer.

"Um ganz ehrlich zu sein, wir wissen nicht, wie die Konkurrenz aussehen wird", erklärt Williams weiter: „Es sind elf Teams, die um die Meisterschaft kämpfen. Aber wir wissen, das dieses für uns eine große Chance ist. "

Für das kanadische Frauen Flag Footballteam haben sich hauptsächlich Spielerinnen aus Quebec, die vom Team Fleur de Lys stammen, qualifiziert. Sie setzten sich in einem Ausscheidungsspiel gegen ein Team aus Geant durch, die ebenfalls aus der Region Quebec stammen, durch.

Für Aufmerksamkeit sorgte während des Spieles Quarterback Vanessa Birri, die drei Touchdown Pässe warf und mit Receiver Joanie Lanthier und Avery Brevett ein dominierendes Trio abgab. Da allerdings Geants QB Emile Gauvin auch erfolgreich agierte, vier Touchdowns warf und dreimal Nathalie Gauthier, beziehungsweise einmal Kim Audette bediente, werden genauso wie bei den Herren vier weitere Spielerinnen in die Mannschaft mit eingebaut werden. Mit Mexico dürften die kanadischen Damen somit zu den heißen Favoriten auf den Titel gehören.

Schlüter - 31.07.2010

Kanada setzt große Hoffnungen auf seine Flag Football Teams

Kanada setzt große Hoffnungen auf seine Flag Football Teams (© Football Canada)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Kanadawww.footballcanada.commehr News WM Senior Flag Ottawa 2010www.ifaf.infoSpielplan/Tabellen WM Senior Flag Ottawa 2010
Kanada
Südamerika
Südamerika
Südamerika
Asien
Asien
Asien
College
Deutschland
Welt