Spielabsage bei den Rams

Die Rams haben am Wochenende freiDas für kommenden Sonntag, den 18. Juli 2010, angesetzte Spiel gegen den Tabellenvierten der Bayernliga, die Burghausen Crusaders, wurde seitens der Gäste abgesagt. Die Begründung für die Spielabsage war, dass die Kreuzritter derzeit zu viele Verletzte haben und sie deshalb nicht spielfähig sind. Auch wenn das entgangene Match den Nürnbergern eine Scorewertung von 20:0 einbringt und sie damit weiterhin ungeschlagen bleiben, die Enttäuschung seitens der Rams ist natürlich sehr groß, wollte man den heimischen Fans doch einen weiteren tollen Football Nachmittag bescheren.

Der Tabellenführer hat dafür die Möglichkeit, sich noch besser auf die bevorstehenden Aufgaben zu konzentrieren und sich auf das nächste Heimspiel in zwei Wochen, gegen die Straubing Spiders, vorzubereiten, bevor es dann in die Playoff Runde geht. Die Widder sichern sich mit diesem kampflosen Sieg den Heimvorteil für die Aufstiegsrunde und stehen bereits jetzt als Sieger der Bayernliga in der regulären Saison fest.

In der Begegnung gegen Straubing in zwei Wochen, könnte den Widdern bedauerlicherweise das gleiche Schicksal ereilen, denn die Spiders müssen nur das nächste Spiel gegen die geografisch besser gelegenen München Rangers absolvieren und könnten ebenfalls das Match gegen die Rams absagen. Für die Football Fans in Franken ist dies ein weiterer Rückschlag, denn sie wollen ihre Mannschaft spielen sehen. Zum Glück gibt es bald die Playoffs, denn da geht es immerhin um den Aufstieg und den will sich keines der Top Teams entgehen lassen.

Hundt - 15.07.2010

Die Rams haben am Wochenende frei

Die Rams haben am Wochenende frei (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 4. Ligamehr News Burghausen Crusaderswww.burghausen-crusaders.demehr News Nürnberg Ramswww.nuernberg-rams.comSpielplan/Tabellen 4. LigaLeague Map 4. LigaSpielplan/Tabellen Burghausen CrusadersOpponents Map Burghausen CrusadersSpielplan/Tabellen Nürnberg RamsOpponents Map Nürnberg Ramsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
4. Liga
4. Liga

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Schwäbisch Hall Unicorns

3

Frankfurt Universe

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Rebels

6

Potsdam Royals

7

Cologne Crocodiles

8

Allgäu Comets

9

Ingolstadt Dukes

10

Kiel Baltic Hurricanes

Ravensburg Razorbacks

Flensburg Sealords

Hildesheim Invaders

Straubing Spiders

Holzgerlingen Twister

Lübeck Seals

Stuttgart Scorpions

Weinheim Longhorns

Bremen Firebirds

Lübeck Cougars

zum Ranking vom 26.05.2018
4. Liga
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Baden-Württemberg
4. Liga Ost
4. Liga Nord
4. Liga NRW
4. Liga Bayern
Viele weitere Videos : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE