RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Mit Jimbo Fisher in eine neue Zeit

Jimbo FisherDa die Spekulationen um die Zukunft von Bobby Bowden beendet sind, können die Seminoles mit vollem Dampf in eine neue Zeit unter Jimbo Fisher und seinem Stab starten. Jimbo Fisher, der die letzten drei Jahre schon als Offensive-Coordinator und Quarterback-Coach für die Seminoles tätig war, wurde schon im Dezember 2007 als zukünftiger Head-Coach gehandelt. Immerhin wurde Fisher schon damals vertraglich zugesichert, dass er 5 Millionen US-Dollar ausgezahlt bekommen würde, wenn er nicht bis 2011 die Position des Head-Coaches erhalten würde. Das man den legendären Bobby Bowden mit hoher Wahrscheinlichkeit nie entlassen hätte, steht außer Frage. So kam seine Rücktrittsankündigung im Dezember vergangenen Jahres zur rechten Zeit. Nach 34 Jahren und zwei National Championships, zwölf Atlantic Coast Conference Championships seit 1991, sowie dem glanzvollen Rekord als einziger Coach 14 Jahre hintereinander zehn Siege oder mehr pro Jahr eingefahren zu haben, ist Bowden bereit seinen verdienten Ruhestand anzutreten.

Mit Jimbo Fisher am Ruder, der besonders bekannt dafür ist, aus seinen Quarterbacks das Optimum herauszuholen, beginnt so eine neue Zeitrechnung für Florida State. Das sind durchaus gute Nachrichten für ein Programm, das sich schon für zu lange Zeit in einer ausharrenden Position befindet. Ebenso gibt es gute Nachrichten für die Offense, die den aufstrebenden Quarterback Christian Ponder, Running Back Jermaine Thomas und drei, der vier Top-Receiver der letzten Saison, sowie die komplette Offensive-Line zurückerwartet.

Bodenstein - 21.04.2010

Jimbo Fisher

Jimbo Fisher (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Florida State Seminoleswww.seminoles.comSpielplan/Tabellen Florida State Seminolesfootball-aktuell-Ranking College
Florida State Seminoles

Spiele Florida State Seminoles

31.08.

Oklahoma State Cowboys - Florida St. S.

31

:

37

07.09.

Florida State Seminoles - Citadel Bulldogs

37

:

12

21.09.

Florida State Seminoles - Clemson Tigers

23

:

17

27.09.

N. Carolina St. W. - Florida St. S.

21:30 Uhr

04.10.

Florida State Seminoles - Wake Forest D. D.

11.10.

Syracuse Orange - Florida State Seminoles

18.10.

Florida State Seminoles - Notre Dame F. I.

31.10.

Louisville Cardinals - Florida St. S.

01:30 Uhr

08.11.

Florida State Seminoles - Virginia Cavaliers

15.11.

Miami Hurricanes - Florida State Seminoles

22.11.

Florida State Seminoles - Boston College E.

29.11.

Florida State Seminoles - Florida Gators

Spielplan/Tabellen Florida State Seminoles
Clemson Tigers
Clemson Tigers

San Jose St. S. - Nevada Wolf Pack

48.8 % sehen als Sieger die San Jose State Spartans

Indiana Hoosiers - Maryland Terrapins

57.5 % tippen auf Sieg der Indiana Hoosiers

Miami Hurricanes - Duke Blue Devils

47.5 % sehen als Sieger die Miami Hurricanes

Ohio State Buckeyes - Cincinnati Bearcats

55 % denken: Sieg Ohio State Buckeyes

Miami Hurricanes
Miami Hurricanes
Virginia Cavaliers

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Florida St. Seminoles

2

Oklahoma Sooners

3

Mississippi St. B.

4

Alabama Crimson Tide

5

Baylor Bears

6

Oklahoma St. Cowboys

7

Auburn Tigers

8

Stanford Cardinal

9

Texas A&M Aggies

10

Ole Miss Rebels

Mississippi St. B.

Clemson Tigers

Indiana Hoosiers

Georgia Bulldogs

Florida Gators

LSU Tigers

Missouri Tigers

Oklahoma St. Cowboys

Washington Huskies

S. Carolina Gamecocks

zum Ranking vom 21.09.2014
Virginia Cavaliers
ACC
Jameis Winston #5 (Florida State Seminoles)Jameis Winston #5 (Florida State Seminoles)Foto-Show ansehen: Clemson Tigers
Florida State Seminoles - Clemson Tigers
Überblick: Foto-Shows College