RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Pioners bleiben in Spanien Spitze

Die L’Hospitalet Pioners haben am vorletzten Spieltag der spanischen LNFA einen für die Platzierung in der Konferenz Espanol vorentscheidenden 34:7 Sieg gegen die Mariners eingefahren. Die Partie wurde frühzeitig bereits im ersten Viertel entschieden. Nachdem Victor Martin über 76 Yards erfolgreich in die Gijoner Endzone lief und Verteidiger Carlos einen Fumble erzwang, nutzte wiederum Juan Carlos Langranja den Turnover für die Pioniere und erlief über 25 Yards den zweiten Touchdown für den Favoriten. Den 20:00 Pausenstand markierte schließlich Sergio Velez, der einen Pass von QB Oscar Rodriguez fing.

Die Pioniers schalteten bereits im zweiten Viertel einen Gang zurück und punkteten erst wieder nach dem Wideranpfiff nach Beendigung der Pause. Ein Wurf auf Diego Garcia verfehlte sein Ziel nicht und ließ die Schwäche in der Passwehr der Mariners klar erkennen. Immerhin sollte Gijon einen Ehrentreffer im vierten Viertel erzielen. Doch die Individualleistung von Omar Gonzalez wurde kurze Zeit später wieder von Diego Garcia egalisiert. Den 34:7 Endstand markierte schließlich Kicker Sergio Velez, der seine Farben damit verdient mit insgesamt sechs Siegen und 236:66 Punkten die Spitzenstellung in der Tabelle sicherte.

Nach der Karwoche und Ostern dürfen sich die Pioners erstmals einem europäischen Gegner im EFAF-Cup stellen. Die Parma Panthers werden am 17. April um 17 Uhr in L’Hospitalet (Complex Esportiu L`Hospitalet Nord) erwartet.

Schlüter - 29.03.2010

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News LNFAwww.fefa.esmehr News Gijon Marinerswww.gijonmariners.commehr News L`Hospitalet Pionerswww.pioners.orgSpielplan/Tabellen LNFASpielplan/Tabellen L`Hospitalet Pionersfootball-aktuell-Ranking Europa
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
Welt
Welt

Europa

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Carlstad Crusaders

3

Vienna Vikings

4

Schwäbisch Hall U.

5

Dresden Monarchs

6

Tirol Raiders

7

Tyresö Royal Crowns

8

Berlin Adler

9

Stuttgart Scorpions

10

Prague Black Panthers

Aarhus Tigers

Berlin Rebels

Düsseldorf Panther

Stockholm Mean M.

Bern Grizzlies

Turku Trojans

Basel Gladiators

STU Northside Bulls

Helsinki Wolverines

Sollerod Gold Diggers

zum Ranking vom 14.09.2014
Welt