Rising Star: Greg Childs

WR Greg Childs war gerade gegen die Top-Gegner (wie hier im Spiel bei Florida) kaum zu halten.Greg Who? Wer sich das fragt, der muss sich nicht schämen. Im Schatten all der Offensivstars von Alabama und Florida ging Childs’ Leistung in der letzten Saison weitgehend unter, ebenso wie der Umstand, dass Arkansas vor den Bowl-Spielen den besten Passangriff und mit QB Ryan Mallett den Top-Passer der SEC stellte. Erst Tim Tebows „Scheibenschießen“ beim Sugar-Bowl-Sieg gegen Cincinnatis schwache Passverteidigung machte Arkansas und Mallett Platz eins in der Pass-Statistik streitig (Florida und Tebow waren hier letztlich sogar landesweit die Nummer eins).

Childs war in der letzten Saison, seiner zweiten im College Football, Malletts bevorzugte Anspielstation. Er fing 48 Pässe für 894 Yards und sieben Touchdowns und war in der SEC der gefährlichste Mann für lange Pässe (13 Fänge von 25 oder mehr Yards Länge). Die wohl bemerkenswerteste Statistik: Childs war gerade gegen die Besten besonders gut. In den fünf Spielen gegen Gegner, die zum Zeitpunkt der Partie in den Top 25 platziert waren (Alabama, Auburn, Georgia, Florida und LSU), fing er 23 Pässe für 544 Yards und fünf Touchdowns.

Da es in der West Division der SEC Alabama vor der Nase hat, droht Arkansas auch in diesem Jahr das Schicksal, nicht die rechte Würdigung zu erfahren. Aber: Am 25. September haben die Razorbacks den amtierenden National Champion bei sich zu Gast - die Chance für Mallett und Childs, sich mit einem Sieg ins Rampenlicht zu spielen.

Hoch - 24.03.2010

WR Greg Childs war gerade gegen die Top-Gegner (wie hier im Spiel bei Florida) kaum zu halten.

WR Greg Childs war gerade gegen die Top-Gegner (wie hier im Spiel bei Florida) kaum zu halten. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arkansas Razorbackswww.arkansasrazorbacks.comSpielplan/Tabellen Arkansas RazorbacksOpponents Map Arkansas Razorbacksfootball-aktuell-Ranking College
eHUDDLE im Download
USA erleben
Arkansas Razorbacks

Spiele Arkansas Razorbacks

01.09.

Arkansas Razorbacks - Florida A&M Rattlers

49

:

7

09.09.

Arkansas Razorbacks - TCU Horned Frogs

7

:

28

23.09.

Texas A&M Aggies - Arkansas Razorbacks

50

:

43

30.09.

Arkansas Razorbacks - N. Mexico St. Aggies

42

:

24

07.10.

South Carolina Gamecocks - Arkans. Razorbacks

48

:

22

15.10.

Alabama Crimson Tide - Arkansas Razorbacks

41

:

9

22.10.

Arkansas Razorbacks - Auburn Tigers

20

:

52

28.10.

Ole Miss Rebels - Arkansas Razorbacks

37

:

38

04.11.

Arkansas Razorbacks - C. Car. Chanticleers

39

:

38

11.11.

LSU Tigers - Arkansas Razorbacks

33

:

10

18.11.

Arkansas Razorbacks - Mississippi St. Bulld.

21

:

28

24.11.

Arkansas Razorbacks - Missouri Tigers

20:30 Uhr

Spielplan/Tabellen Arkansas Razorbacks
Tennessee Volunteers
Tennessee Volunteers
LSU Tigers

Nevada Wolf Pack - UNLV Rebels

49.4 % halten's mit den Nevada Wolf Pack

Hawaii Warriors - BYU Cougars

54.1 % sind überzeugt von den BYU Cougars

Tulsa Golden Hurricane - Temple Owls

50.6 % gehen mit den Tulsa Golden Hurricane

G. T. Yell. Jackets - Georgia Bulldogs

61.2 % sehen als Sieger die Georgia Bulldogs

Mississippi State Bulldogs
Kentucky Wildcats
Georgia Bulldogs
Independents
Independents

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Auburn Tigers

5

Ohio State Buckeyes

6

Penn State Nittany Lions

7

Miami Hurricanes

8

Oklahoma Sooners

9

Notre Dame Fighting Irish

10

Wisconsin Badgers

Georgia Bulldogs

TCU Horned Frogs

Ohio State Buckeyes

Texas Longhorns

Louisville Cardinals

Miami Hurricanes

Georgia T. Yellow Jackets

Syracuse Orange

Oklahoma State Cowboys

West Virginia Mountaineers

zum Ranking vom 19.11.2017
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE