RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Granada wartet weiter auf zweiten Sieg

Die Sharks aus Marbella konnten am letzten Wochenende in der spanischen Konferenz Nacional keinen weiteren Sieg im Kampf um die Tabellenspitze gegen die Lions aus Granada landen. Beine Mannschaften hatten die Möglichkeit, als Gewinner vom Platz zu gehen, doch ein von den Lions verschossenes Field Goal in der letzter Spielminute sicherte zumindest für beide Teams ein 14:14 Remis.

Den besseren Start erwischten die Gastgeber. Bereits im ersten Angriffsversuch konnte QB Zach Colvin einen großen Raumgewinn durch sein Passspiel erobern und überließ J. Scola die Ehre, die ersten 6 Punkte auf das Scoreboard zu zaubern. Erst zu Beginn der zweiten Halbzeit erhielten die Gäste aus Granada ihre ersten Goalchancen und konnten durch Alvaro Gutierrez die Sharks Abwehr zum Narren halten und erstmals die Endzone erreichen. Den Extrapunkt erzielte Mohamed Najim. Die Sharks reagierten prompt und Zach Colvin agierte ein zweites Mal spektakulär. Diesmal fand er Matthew Thomas. Den Ausgleich schaffte im vierten Viertel Victor Lorente, der für Granada abermals die Endzone erreichte.

Schlüter - 24.03.2010

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News LNFAwww.fefa.esmehr News Granada Lionswww.granadalions.commehr News Marbella Sharkswww.marbellasharks.esSpielplan/Tabellen LNFA
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Österreich
Österreich
Österreich
Schweiz
Schweiz
Schweiz
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
College
College
College
NFL
NFL
NFL
Europa
Europa