Wer kann die Firebats stoppen?

Gijon kam in Valencia unter die RäderWenig Mühe hatten die Valencia Firebats mit den Gijon Mariners. Der Titelverteidiger der spanischen LNFA traf auf eines der wohl schlechtesten Teams der Saison und besiegte die Mariners mit 49:0. Während der US-Running Back Voncaire Owens für die ersten beiden Touchdownläufe des Tages sorgte. Im Devensive Backfield der Firebats sorgte unterdessen Cornerback Fernando Izquierdo mit einer Interception und einen Touchdown für die hellen Momente, während die Coaches der Gastgeber frühzeitig ihren Rookies reichlich viel Spielerfahrung gönnten und ihre Starter schonten. Bereits zur Pause war diese Spitzenpartie des vierten Sieltages entschieden und die Firebats um zwei Punkte reicher.

Valencia führt nach drei Siegen die Tabelle der Conference Espanol an und kann sich rühmen mit 121:14 Punkten auch die beste Offense und die beste Defense in ihren Reihen zu wissen.


Schlüter - 22.02.2010

Gijon kam in Valencia unter die Räder

Gijon kam in Valencia unter die Räder (© LNFA / Valencia Firebats)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LNFAwww.fefa.esmehr News Gijon Marinerswww.gijonmariners.commehr News Valencia Firebatswww.firebats.orgSpielplan/Tabellen LNFASpielplan/Tabellen Valencia Firebatsfootball-aktuell-Ranking Europa
HUDDLE - Das American Football Magazin
BIG6
BIG6

Europa

football-aktuell Ranking

1

Braunschweig NY Lions

2

Tirol Raiders

3

Vienna Vikings

4

Schwäbisch Hall U.

5

Dresden Monarchs

6

Hohenems Blue Devils

7

Graz Giants

8

Allgäu Comets

9

Munich Cowboys

10

Berlin Rebels

Koc Rams

Berlin Rebels

Braunschweig NY Lions

Schwäbisch Hall U.

Hohenems Blue Devils

Carlstad Crusaders

Tirol Raiders

Kiel Baltic Hurricanes

Ostrava Steelers

Dresden Monarchs

zum Ranking vom 01.05.2016
BIG6
BIG6
Niederlande
Niederlande
Niederlande
Niederlande
EFL
EFL
EFL
EFL
Österreich
Österreich
Österreich
Slowenien
Slowenien
Slowenien
Schweiz
Deutschland
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE