RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

AF1 erwirbt Namensrechte der AFL

Nachdem das zuständige Insolvenzgericht des Northern District of Illinois den Weg frei gemacht hat, dass das neue Konsortium der AF1 die alten Namen, Logos und Vermarktungsrechte der AFL-Teams auch in der neuen Liga verwenden kann, haben die Verantwortlichen der AF1 nun den nächsten Schritt getan. Unter der Führung des Vorstandsmitgliedes William Niro und des Rechtsbeistandes Pia N. Thompson hat die Arena Football One nun sämtliche Rechte an den alten AFL-Mannschaften erworben. Damit können die Teams, die jetzt in der AF1 beheimatet sind, auf Wunsch die Namen und Logos der insolvent gegangenen AFL-Teams verwenden. Sollten also die Investorengruppen in Chicago, Orlando, Arizona und Tampa Bay in der neuen Hallenliga mit den alten Mannschaftnamen spielen wollen, wäre dies nun möglich.

Nachdem die AFL vor rund einem Jahr Insolvenz anmelden musste, kann die neue AF1-Hallenliga nun wie geplant im kommenden Jahr ihren Spielbetrieb an 16 Standorten in den Vereinigten Staaten aufnehmen. „Nachdem der Kauf nun abgeschlossen ist, können alle Verantwortlichen, Trainer und Spieler der AF1 mit ihren Bestrebungen fortfahren, wieder schönen und bezahlbaren Football zu spielen“, erklärte AF1-Commissioner Jerry Kurz. „Der Start der neuen Liga in 2010 steht nur kurz bevor und unsere Teams freuen sich auf eine spannende Saison.“ Neben sämtlichen Teams der ehemaligen af2 wollen auch Clubs in Chicago, Orlando, Arizona und Tampa Bay an den Start gehen.

Hundt - 28.12.2009

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News AFLwww.arenafootball.comSpielplan/Tabellen AFL
AFL
Orlando Predators
Orlando Predators
Chicago Rush
Cleveland Gladiators
Utah Blaze
Tampa Bay Storm
Arizona Rattlers
WM Herren
WM Herren
WM Herren
WM Herren
WM Herren
Asien
Europa
AFL in Frankfurt: Detroit Drive vs. Tampa...AFL in Frankfurt: Detroit Drive vs. Tampa...Foto-Show ansehen: Tampa Bay Storm
AFL in Frankfurt: Detroit Drive vs. Tampa...
Überblick: Foto-Shows Welt