Schwächung

Austin PettisDie Boise State Broncos haben eine ernsthafte Schwächung zu verkraften. WR Austin Pettis fällt mit einem Unterschenkelbruch zumindest für das letzte reguläre Saisonspiel aus. Allerdings dürfte dort die Verletzung von Pettis kaum eine Rolle spielen, treffen die Broncos doch zu Hause auf eins der schwächsten Teams der NCAA, New Mexico State.

Gravierender dürfte der mögliche Ausfall des Top-Receivers im danach folgenden Bowl-Spiel für Boise State sein. Pettis ist eine der Hauptanspielstationen von QB Kellen Moore und fing im bisherigen Saisonverlauf 62 Pässe für 850 Yards, nur WR Titus Young konnte bei den Broncos zwei Fänge mehr verzeichnen. Im Gegensatz zu diesem, weist aber Pettis die klar größere Durchschlagskraft auf, holte er doch 14 Touchdowns heraus und ist damit der Teamleader.

Im Moment ist Head Coach Chris Peterson noch optimistisch, dass Pettis bis Ende des Monats wieder fit sein wird, eventuell soll dabei eine Operation helfen. Eine Entscheidung, ob ein Eingriff vorgenommen wird, ist allerdings noch nicht gefallen. Zugezogen hatte sich Pettis die Verletzung bereits im ersten Quarter des Spiels vom letzten Wochenende gegen Nevada bei einer mißglückten 2-Point-Conversion.

Wittig - 02.12.2009

Austin Pettis

Austin Pettis (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Boise State Broncoswww.broncosports.comSpielplan/Tabellen Boise State Broncos
Boise State Broncos
Big 12
Big 12
Big 12
Independents
Independents
Independents
Big Ten
Big Ten
Big Ten
Pac 12
Pac 12
Sun Belt
NCAA FCS
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

www.AutoTeileXXL.DE