RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Man gerade so

Austin Pettis scorte genau zur richtigen ZeitAlles schien schon zur Halbzeit beim Spiel der landesweiten Nr. 6, Boise State, gegen die Underdogs von Louisiana Tech klar. QB Kellen Moore hatte wie gewohnt zugeschlagen und bereits zwei Touchdown-Pässe auf seinem Konto. Dazu kamen zwei Field Goals von Kyle Brotzman und auch RB Doug Martin hatte einen Sechs-Punkter zum 27:7-Zwischenstand beigetragen.

Na gut, kurz nach der Halbzeit verkürzte Josh Victorian mit einem 75-Yard-Interception-Return auf 14:27, aber ernsthafte Gegenwehr war für die Broncos eigentlich immer noch weit und breit nicht in Sicht, zumal K Kyle Brotzman Mitte des dritten Spielabschnittes sein drittes Field Goal zwischen die Pfosten brachte. Als dann aber die Bulldogs kurz vor dem Ende des dritten Viertels scoren konnten und gut zwei Minuten später noch einmal nachlegten, kam der Riese kurzzeitig ins Schwanken - 30:28 war kein beruhigender Vorsprung mehr. Auch die Offense agierte nicht mehr gewohnt souverän, der nächste Spielzug von Boise State kam ins Stocken und K Kyle Brotzman zeigte jetzt auch Nerven (sein 31-Yard-Field-Goal-Versuch segelte weit links an den Goal Posts vorbei) - man mochte nun an eine Sensation glauben.

Gut nur, dass auch Louisiana Tech nichts mit dem Ball anfangen konnte. Nach einer kurzen Angriffsserie mussten die Bulldogs den Ball mit einem Punt wieder hergeben. Kellen Moore fand seinen Rhythmus wieder und vollendete in der kniffligen Situation einen 12-Yarder auf Austin Pettis zum Touchdown. Als dann auch noch wenig später Jeremy Avery einen 44-Yard-Lauf in die Endzone brachte, war die Messe gesungen und Boise State hatte mit dem 45:35-Sieg den Nimbus der Unbesiegbarkeit gewahrt.

Richtig gut kam der mühsame Sieg aber sowohl bei den Coaches als auch bei den Journalisten nicht an. In der Coaches Poll fielen die Broncos um einen Spot, bei Harris verlor man sogar zwei Plätze. Diesmal retteten nur die Computer-Ranglisten die Broncos, konnte man sich dort doch auf Platz sechs verbessern, sodass man bei der Gesamtwertung sogar einen Platz gutmachte und in der Bowl Championship Series nun ebenfalls die sechste Position einnimmt. Ein großes Bowl-Spiel am Ende der Saison bleibt damit weiterhin möglich, ohne Niederlagen der Konkurrenten wird das Unterfangen aber wohl nicht gelingen.

Wittig - 10.11.2009

Austin Pettis scorte genau zur richtigen Zeit

Austin Pettis scorte genau zur richtigen Zeit (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Conference USAwww.conferenceusa.commehr News Boise State Broncoswww.broncosports.comSpielplan/Tabellen Conference USASpielplan/Tabellen Boise State Broncos
Boise State Broncos
SEC
SEC
SEC
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
College
Michael Atkinson #99, Demarcus Lawrence...Michael Atkinson #99, Demarcus Lawrence...Foto-Show ansehen: Boise State Broncos
Boise State Broncos - BYU Cougars
Überblick: Foto-Shows College
www.AutoTeileXXL.DE