Hoosiers verspielen erneut Führung

Brandon WegherMit 42:24 gewannen die Iowa Hawkeyes gegen die Indiana Hoosiers und sicherten sich damit den neuen Saisonsieg – und gleichzeitig den besten Saisonstart in der Gesichte der Hawkeyes. Doch das Spiel war knapper und die Hawkeyes waren näher an einer Niederlage als es der Entstand vermuten lässt. Drei Viertel war von der Offense der Hawkeyes kaum etwas zu sehen. Doch dann schlug die Stunde von QB Ricky Stanzi und RB Brandon Wegher. Zwei Touchdown-Pässe von Stanzi und zwei Lauf-Touchdowns von Wegher sorgten im letzten Viertel für vier Touchdowns und die Hawkeyes konnten ein bereits verloren geglaubtes Spiel doch noch für sich entscheiden. Schon im zweiten Viertel hatte Wegher einen Touchdown erzielen können, was aber das einzige Highlight der Hausherren in der ersten Halbzeit war.

Wie eng Licht und Schatten, Triumph und Desasters beieinander liegen können, zeigte vor allem Ricky Stanzi. Der Spielmacher von Iowa leistete sich fünf Interceptions, davon vier im dritten Viertel. Dass er es auch anders kann, zeigte Stanzi dann dafür im letzten Spielabschnitt. Und bewies mit seinem Comeback, dass sein Head Coach Kirk Ferentz zurecht immer wieder an die mentalen Stärke seines Spielmachers geglaubt hat. Gleich die ersten beiden Drives in der zweiten Halbzeit schloss Stanzi mit Fehlwürfen in die Arme der gegnerischen Verteidiger ab. Und wenn dann die Defense der Hawkeyes nicht spektakulär zur Stelle gewesen wäre, hätten die Hossiers ihre 21:7-Führung weiter ausbauen können – und für Iowa wäre der beste Start in der Geschichte vermutlich Geschichte gewesen.

Für schwache Nerven – und gute Spielmacher-Ratings – war die Partie in Iowa City auf jeden Fall nicht geeignet. Denn nicht nur Stanzi erwischte einen unterm Strich rabenschwarzen Tag. Auch sein Gegenüber Ben Chappel tat einiges, damit sein Rating sich nicht gerade verbesserte, auch wenn es im Vergleich zu Stanzi „nur“ drei Interceptions waren. Für die Hoosiers war es innerhalb von nur eine Woche ein bitter Niederlage. Verspielten die Hoosiers vor Wochenfrist einen Vorsprung von 25 Punkten, gaben sie gegen die Hawkeyes einen Vorsprung von 14 Punkten wieder ab.

Hundt - 31.10.2009

Brandon Wegher

Brandon Wegher (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Indiana Hoosierswww.iuhoosiers.commehr News Iowa Hawkeyeswww.hawkeyesports.comSpielplan/Tabellen Indiana HoosiersOpponents Map Indiana HoosiersSpielplan/Tabellen Iowa HawkeyesOpponents Map Iowa Hawkeyesfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Indiana Hoosiers

Spiele Indiana Hoosiers

02.09.

Florida Intl Golden Panthers - Indiana Hoosiers

28

:

38

09.09.

Indiana Hoosiers - Virginia Cavaliers

20

:

16

15.09.

Indiana Hoosiers - Ball State Cardinals

38

:

10

22.09.

Indiana Hoosiers - Michigan State Spartans

21

:

35

29.09.

Rutgers Scarlet Knights - Indiana Hoosiers

17

:

24

06.10.

Ohio State Buckeyes - Indiana Hoosiers

49

:

26

13.10.

Indiana Hoosiers - Iowa Hawkeyes

16

:

42

20.10.

Indiana Hoosiers - Penn St. Nittany Lions

28

:

33

28.10.

Minnesota Golden Gophers - Indiana Hoosiers

38

:

31

11.11.

Indiana Hoosiers - Maryland Terrapins

34

:

32

17.11.

Michigan Wolverines - Indiana Hoosiers

31

:

20

24.11.

Indiana Hoosiers - Purdue Boilermakers

21

:

28

Spielplan/Tabellen Indiana Hoosiers
Big 12
American Athletic
Independents
NFL
NFL
NFL
Deutschland

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Clemson Tigers

3

Georgia Bulldogs

4

Notre Dame Fighting Irish

5

Michigan Wolverines

6

West Virginia Mountaineers

7

Missouri Tigers

8

LSU Tigers

9

Oklahoma Sooners

10

Washington Huskies

Missouri Tigers

Oklahoma Sooners

Army Black Knights

Wisconsin Badgers

Miami Hurricanes

LSU Tigers

Washington Huskies

Navy Midshipmen

SMU Mustangs

Fresno State Bulldogs

zum Ranking vom 08.12.2018
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE