Florida State verliert erneut

Mit seiner Leistung stellt Josh Nesbitt so manchen Running Back in den Schatten. Yellow Jackets QB Josh Nesbit trieb am Wochenende die Zornesröte ins Gesicht von Florida State Head Coach Bobby Bowden. Drei Touchdowns und 140 Yards erlief Nesbit, einen Touchdown warf er und sorgte mit dieser Leistung für einen knappen 49:44 Sieg seines Teams. Für Florida State Head Coach Bobby Bowden wird die Luft hingegen immer dünner. Denn immer lauter werden die Stimmen, die nach nun drei Niederlagen in Folge seinen Rücktritt zum Ende der Saison fordern.

Arm in Arm betrat das Team der Seminoles das Stadion und zeigte damit seine Verbundenheit mit ihrem umstrittenen Head Coach. Doch es half alles nichts. Sein Team hatte den ganzen Abend lang Probleme die "Wishbone" Formation von Georgia Tech in den Griff zu bekommen. "Eigentlich hätten 44 Punkte locker reichen müssen das Spiel zu gewinnen" sagte Bowden nach dem Spiel zerknirscht. Sein Team spielte attraktiven und effektiven Angriffsfootball hinter einem fast perfekt spielenden QB Christian Ponder, der bis zur Halbzeit 267 Yards erworfen und die Seminoles mit 35:28 in Führung gebracht hatte. Kopf-an-Kopf lagen beide Teams und schenkten sich kein Yard. Sogar eine 78 minütige Unterbrechnung im ersten Viertel wegen Gewitters tat dem Spiel keinen Abbruch.

Doch im dritten Viertel spielten dann vornehmlich die Yellow Jackets. "Wir brauchten nur ein paar Mal die Seminoles zu stoppen und schon haben wir die Führung. Das habe ich meinen Jungs auch in der Halbzeit gesagt", freute sich Georgia Tech Head Coach Paul Johnson nach dem Spiel. So fiel die Entscheidung erst im Schlussviertel. Nachdem Marcus Wright die Yellow Jackets mit 42:38 gegen Ende des 3. Viertels in Führung gebracht hatte, kann die Verteidigung den Gästen den Ball zurückholen. Einen Fumble reißt QB Josh Nesbit Florida State DE Nigel Carr gerade noch aus den Armen und erhält seinem Team den Ballbesitz. "Das war wohl die spielentscheidende Szene", sagte auch Johnson dazu. Nur drei Spielzüge später ist es wieder Nesbit, der die letzten 22 Yards mit einem Lauf in die Endzone überbrückt und das entscheidende 49:38 erzielt.

Schüler - 12.10.2009

Mit seiner Leistung stellt Josh Nesbitt so manchen Running Back in den Schatten.

Mit seiner Leistung stellt Josh Nesbitt so manchen Running Back in den Schatten. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Florida State Seminoleswww.seminoles.commehr News Georgia Tech Yellow Jacketswww.ramblinwreck.comSpielplan/Tabellen Florida State SeminolesSpielplan/Tabellen Georgia Tech Yellow Jacketsfootball-aktuell-Ranking College
Florida State Seminoles

Spiele Florida State Seminoles

06.09.

Florida State Seminoles - Texas St. Bobcats

02:00 Uhr

12.09.

Florida State Seminoles - S. Florida Bulls

17:30 Uhr

19.09.

Boston College Eagles - Florida St. S.

02:00 Uhr

03.10.

Wake Forest Demon D. - Florida St. S.

10.10.

Florida State Seminoles - Miami Hurricanes

17.10.

Florida State Seminoles - Louisville C.

24.10.

Georgia Tech Yellow J. - Florida St. S.

31.10.

Florida State Seminoles - Syracuse Orange

07.11.

Clemson Tigers - Florida State Seminoles

14.11.

Florida State Seminoles - N. C. St. W.

21.11.

Florida State Seminoles - Chattanooga Mocs

28.11.

Florida Gators - Florida State Seminoles

Spielplan/Tabellen Florida State Seminoles
Big Ten
Big Ten
Big Ten
Deutschland
Deutschland
Deutschland

Tulsa Golden H. - Florida Atlantic O.

59.2 % glauben an den Sieg der Tulsa Golden Hurricane

Wisconsin Badgers - Alabama Crimson T.

59.2 % sind überzeugt von den Alabama Crimson Tide

Nebraska C. - BYU Cougars

53.5 % tippen auf die Nebraska Cornhuskers

UCLA Bruins - Virginia Cavaliers

63.4 % favorisieren die UCLA Bruins

NFL
NFL
College
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVII
www.AutoTeileXXL.DE