Porvoo Butchers erobern zum fünften Mal den Maple Bowl

Die Porvoo Butchers haben auch 2009 ihre momentane sportliche Ausnahmestellung in der finnischen Vaahteraliiga und im Endspiel, dem Maple Bowl XXX bestätigt. Zum fünften Mal hintereinander wurden die Footballer aus der zweitältesten Stadt des Landes Champion. Die in den Achtziger und Neunziger Jahren dominierenden Helsinki Roosters wurden klar mit 47:16 bezwungen.

Das starke Laufspiel der Favoriten führte in Vantaa im ISS Stadion die Schlachtergesellen schließlich zum Sieg. 463 Yards erlief Porvoo in Summe, während die Hähne nicht über 82 Rushing Yards in 23 Versuchen hinauskamen. Matchwinner des Tages wurde QB Cedric Johnson mit drei erlaufenen Touchdowns. Johnson gilt in Finnland als eine Entdeckung des Jahres, Noch im letzten Jahr spielte er an der Clark Atlanta Universität und absolvierte in Finnland seine erste europäische Saison und profitierte im Maple Bowl XXX von seiner überragenden Offensive Line.

Insgesamt brillierte Porvoo mit seiner Beweglichkeit und seiner aggressiven Verteidigung. Viermal wurden die Roosters gefumbelt. Porvoos Defensive Lineman C. Kent zeigte sich in dieser Disziplin besonders aufmerksam. Zehn Solo und fünf Assistent Tackles konnte er sich in die Statistiken eintragen lassen. Helsinkis QB Robert Johnson wurde ferner während des ganzen Spieles von der Defense der Butchers ge- und bedrängt, auf das risikovollere Passspiel umzusteigen, zwar auch 257 Yards Raumgewinn erzielte, jedoch auch zwei Interceptions produzierte. Robert Johnson ist übrigens der ältere Bruder von Cedric und ein ehemaliger Texas Tech Wide Receiver.

Auffällig im 30. Maple Bowl war auch die geringe Anzahl von Strafen. 31 Yards wurden gegen Helsinki verhängt, während nur 21 Yards die Butchers akzeptieren mussten. Die Schiedsrichter hatten somit nur wenig Probleme mit der Leitung der fairen Partie.

Zum MVP des Maple Bowl XXX wurde schließlich Josh Briscoe gewählt. Er erlief 181 Yards und erzielte zwei Touchdownwertungen. Für die Butchers ist dieser Titel der fünfte in den letzten fünf Jahren. Diese Serie gilt als die zweitlängste in der Ligageschichte. Nur die Roosters gewannen sechs Titel in Folge in den 1990er Jahren.

Auf ihrem Zenit des Erfolges bewegen sich also nun scheinbar die Butchers. Seit Ihrer Gründung im Jahr 1986 haben sie einen steilen Weg nach oben angetreten. In ihrer Premierensaison wurden sie 1987 Meister der Division II. In der Division II erkämpften sie sich die Qualifikation nach gewonnener Aufstiegsrelegation in der Vaahteraliiga zu spielen. Nach einem Saisonsieg und vielen Niederlage musste man das Oberhaus des finnischen Footballs zwar wieder vorläufig verlassen, doch kehrten sie im Jahre 1990 wieder in die Vaahteraliiga zurück. 1995 folgte der dritte Platz und 1997 wurden sie bereits finnischer Vizemeister. Einen herben Rückschlag in der Entwicklung erlitten die Schlachter 1999. der Verein musste sich aus wirtschaftlichen Gründen vom Spielbetrieb zurückziehen. 2001 folgte das Comeback in der Division I, der Wiederaufstieg in die Vaahteraliiga. Der endgültige Knoten platzte im Jahre 2005. Die erste finnische Meisterschaft wurde errungen und der Pokal nach nun vier weiteren gewonnenen Endspielen nicht mehr abgegeben. Nur die Helsinki Roosters agierten in der Geschichte des finnischen Wettbewerbes erfolgreicher. Sechs Titel stehen bisher auf ihrem Konto und es besteht durchaus die Möglichkeit, dass im nächsten Jahr Porvoo zu den Roosters aufschließen kann.

Für die traditionsreichen Helsinki Roosters geht es in der Off-Season darum, sich in der Off-Season 2009/2010 neu zu formieren. QB Robert Johnson, Dreh- und Angelpunkt der Hauptstädter hat mittlerweile verkündet, zum Lokalgegner, den Helsinki 69ern zu wechseln, obwohl Johnson in der letzten Vorbereitungssaison komplett in Finnland verblieb und speziell mit seinen Wide Receivern lange zusammengearbeitet hat und auf diesem Feld große Entwicklungsschübe nachzuweisen hat.


Scoring:
00:07 Brisco 61-Yard-Lauf (PAT Mikkonen)
06:07 Oredugba 42 Yards Interception Return TD
06:14 Brisco 69-Yard-Lauf (PAT Mikkonen)
09:14 Hytonen 25 Yards Field Goal
09:20 C. Johnson 54-Yard-Lauf
09:23 Mikkonen 27 Yards Field Goal
09:30 C. Johnson 46-Yard-Lauf (PAT Mikkonen)
09:37 Kent 50-Yard-Pass von Johnson (PAT Mikkonen)
16:37 Ross 5-Yard-Lauf (PAT Hytonen)
16:44 C. Johnson 1-Yard-Lauf (PAT Mikkonen)
16:47 Mikkonen 31 Yards Field Goal

Schlüter - 31.08.2009

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Vaahteraliigawww.sajl.fimehr News Helsinki Roosterswww.roosters.fimehr News Porvoo Butcherswww.porvoonbutchers.comSpielplan/Tabellen VaahteraliigaLeague Map VaahteraliigaSpielplan/Tabellen Helsinki RoostersOpponents Map Helsinki RoostersSpielplan/Tabellen Porvoo ButchersOpponents Map Porvoo Butchersfootball-aktuell-Ranking Europa
Helsinki Roosters

Spiele Helsinki Roosters

09.09.

Helsinki Roosters - Porvoo Butchers

47

:

7

15.09.

Helsinki Roosters - Kuopio Steelers

44

:

14

10.05.

Helsinki Roosters - Vaasa Royals

48

:

7

28.05.

Helsinki Roosters - Porvoo Butchers

49

:

13

02.06.

Tampere Saints - Helsinki Roosters

14

:

35

11.06.

Helsinki Roosters - Kuopio Steelers

55

:

26

18.06.

Seinäjoki Crocodiles - Helsinki Roosters

21

:

88

05.07.

Porvoo Butchers - Helsinki Roosters

17

:

37

12.07.

Helsinki Roosters - Tampere Saints

60

:

14

19.07.

Kuopio Steelers - Helsinki Roosters

30

:

56

13.08.

Helsinki Roosters - Seinäjoki Crocodiles

71

:

7

02.09.

Vaasa Royals - Helsinki Roosters

17

:

27

Spielplan/Tabellen Helsinki Roosters
Österreich
Österreich
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Europa
Europa
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE