RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Nicole Manthey: Wir werden für die WM in Stockholm alles geben!

Nicole MantheyNicole Manthey ist die AFVD Leistungssportdirektorin für die Deutsche American Football Damennationalmannschaft und die Ligaobfrau der DBL 2. Jörg Schlüter sprach mit Nicole Manthey über den momentanen Stand der Dinge beim Aufbau der Damenauswahl und wagte einen Ausblick auf die kommende WM der Damen in Stockholm.

Football-aktuell.de: Hallo Frau Manthey. Sie kommen gerade vom Nachwuchscamp, wie waren ihre eindrücke?

Nicole Manthey: Es war ein ganz tolles und erfolgreiches Camp. Wir hatten 39 Sportlerinnen am Start, darunter auch zwei Mädchen aus der U-14 NRW Landesauswahl, die trotz ihres jungen Alters sehr gut mitgehalten haben und denen sicherlich die Zukunft gehören wird.

Football-aktuell.de: Zur Zeit sucht der AFVD nach Positioncoaches für die Damenauswahl, nachdem Daniel Koch als Defensive Coordinator und Jörn Maier als Offensive Coordinator auserkoren worden. Wie sieht der Stand er Dinge in dieser Ausschreibung aus.

Nicole Manthey: Wir haben bisher 19 Bewerbungen erhalten. Überhaupt stellen wir immer wieder fest, dass die Akzeptanz bei den Vereinen größer geworden ist, für den Damenfootball Coaches abzustellen. Auch fragen immer mehr Mädchen und Eltern in den Clubs nach, ob es eine Möglichkeit gibt, Football zu spielen. Wir erleben sozusagen momentan einen richtigen Boom, der sogar noch größer werden kann, wenn sich erst einmal internationale Erfolge einstellen werden.

Football-aktuell.de: Gibt es überhaupt noch Kritiker in den Clubs, die den Damenfootball belächeln?

Nicole Manthey: Sicherlich. Aber dem AFVD ist es ein besonderes Anliegen, den Mädchen- und Damenfootball zu entwickeln. Man hat die Wachstumsmöglichkeiten erkannt. Auch in der DBL und DBL2 können wir bereits ein großes Wachstum erkennen. In der DBL hat es bisher keine nennenswerten Probleme gegeben und durch die Etablierung der DBL 2 stehen uns mindestens 150 weitere Sportlerinnen zur Verfügung, die natürlich auch für weitere Sichtungstreffen in Frage kommen. Immer mehr Regionen entdecken den Damenfootball. Hierzu ein Beispiel: In Mainz hat die Entwicklung etwas länger gedauert. Zu Beginn der Saison hatten die Damen des TSV Schott Mainz auch ein paar Probleme. Heute sind sie erfolgreich und haben sogar den Tabellenführer Salzgitter in der DBL2 geschlagen.

Football.aktuell.de: Und bereits im nächsten Jahr folgt eine richtig große Herausforderung mit der WM in Schweden.

Nicole Manthey: Diese Herausforderung WM 2010 in Stockholm nehmen wir gerne an. Wir erfahren viel Support und werden den „Hype“ für uns nutzen. Wir werden alles für die WM geben und uns so teuer wie möglich verkaufen.

Football-aktuell.de: Vielen Dank für das Gespräch.






Schlüter - 16.08.2009

Nicole Manthey

Nicole Manthey (© Schlüter)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News DBL 1www.ladiesfootball.demehr News DBL 2www.ladiesfootball.demehr News Damenwww.afvd.demehr News Frauen Aufbauligawww.ladiesfootball.deSpielplan/Tabellen DBL 1Spielplan/Tabellen DBL 2football-aktuell-Ranking Deutschland
Frauen Aufbauliga
Nachwuchs
Nachwuchs
GFL
College

Deutschland

football-aktuell Ranking

1

New Yorker Lions B.

2

Kiel Baltic Hurricanes

3

Schwäbisch Hall U.

4

Dresden Monarchs

5

Berlin Adler

6

Marburg Mercenaries

7

Berlin Rebels

8

Düsseldorf Panther

9

Rhein-Neckar Bandits

10

Stuttgart Scorpions

Berlin Thunderbirds

Erkner Razorbacks

Leipzig Lions

Bielefeld Bulldogs II

Schiefbahn Riders

Hannover Spartans

Allgäu Comets

Kuchen Mammuts

Elmshorn Fighting P.

Rheine Raptors

zum Ranking vom 13.04.2014