RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Laval gewinnt Vanier Cup

Das Team der Universität von Laval (Vorort von Montreal) wurde zum insgesamt fünften Mal und zum vierten Mal innerhalb der letzten sechs Spielzeiten National Champion im kanadischen College Football. Im Vanier Cup besiegte Laval in Hamilton (Ontario) das Team von Western Ontario vor 13.873 Zuschauern mit 44:21. Die Entscheidung brachte eine Reihe von Big Plays im zweiten und dritten Viertel. Laval hatte seine Führung in der achten Minute des zweiten Viertels im Anschluss an eine Interception mit einem 2-Yard-Lauf von RB Cesar-Roberto Sanchez auf 13:0 ausgebaut. Eineinhalb Minuten später erzielte WR Julian Feoli-Gudino mit einem 74-Yard-Punt-Return den Touchdown zum 20:0. Und als Western Ontario nach einem Touchdown zum 7:20 (14-Yard-Pass von QB Michael Faulds auf WR Nick Trevail) wieder Hoffnung schöpfte, stellte ein 82-Yard-Pass-Spielzug von QB Benoit Groulx auf Feoli Gudino den alten Abstand wieder her.“Wir wussten von vornherein, dass wir uns solche Big Plays nicht würden leisten können. Unsere Jungs haben hart gearbeitet, aber wir haben einige Duelle physisch verloren“, sagte Western Ontarios Head Coach.

Im dritten Viertel ließ Laval diesen schnellen Schlägen zwei weitere folgen. Ein durch einen verpassten Tackle begünstigter Pass-Spielzug über 92 Yards (Screen Pass von Groulx auf WR Mathieu Bouvette) brachte in der fünften Minute des dritten Viertels das 34:7. Und drei Minuten vor Ende des dritten Viertels erzielte RB Sebastien Levesque mit einem 63-Yard-Lauf den Touchdown zum 41:14.

Hoch - 23.11.2008

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Nordamerikamehr News Kanadawww.footballcanada.com
Kanada
WM Herren
WM Herren
WM Herren
WM Herren
Europa
Europa
Welt
Welt
NFL
Deutschland
Head Coach der Regina Rams - Frank McCrystalHead Coach der Regina Rams - Frank McCrystalFoto-Show ansehen: Kanada
Saskatoon Huskies vs. Regina Rams
Überblick: Foto-Shows Welt