Erfolgreiche Rückkehr nach Boulder

RB Kendall HunterFür Zac Robinson war die Partie seiner Oklahoma State Cowboys bei den Colorado Buffaloes mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen. Dennoch brach er vielen Besuchern erneut das Herz. Denn er führte die Cowboys zu einem klaren 30:17-Erfolg gegen Colorado. Bereits vor vier Jahren hatte er von den Buffaloes ein Angebot für ein Stipendium erhalten, schlug das Angebot aber aus. Nun kehrte er an die Stelle zurück, an der er in seiner Zeit als Jugendlicher viele Spieler der Buffaloes als Fan gesehen hatte. Aber zumindest während des Spiels vergaß er seine engen Beziehungen zu Boulder. „Es war ein großartiges Gefühl vor all meinen Freunden und Familienangehörigen zu spielen. Es hat Spaß gemacht, auch wenn es kein schöner Sieg war. Aber was zählt ist der Erfolg“, sagte Robinson, der zum ersten Mal seit seiner Zeit an der High School wieder in Boulder spielte, nach dem Sieg.

Allerdings hatten die Cowboys zunächst ein paar Probleme, ihr Spiel in Gang zu setzen. Nach der deutlichen 20:55-Niederlage in der Vorwoche gegen Texas Tech kam Oklahoma State auch gegen Colorado nur schwer ins Spiel. In den ersten beiden Drives konnten die Cowboys nur zwei Field Goals erzielen und machten damit deutlich, dass gegen die Buffaloes kein Schützenfest geben würde. Doch dann platze der Knoten bei den Gästen und sowohl Robinson als auch RB Kendall Hunter brachten ihr Team den gewünschten Erfolg. „Es war toll für Zac nach Hause zu kommen und gut zu spielen. Es gab vor dem Spiel durchaus ein paar Fragen, wie er den Druck würde händeln können. Aber er hat einen großartigen Job gemacht“, freute sich Head Coach Mike Gundy nach dem Spiel.

Für die Buffaloes ist der Zug für die Teilnahme an einem Bowl-Spiel noch nicht abgefahren. Allerdings muss Colorado in der kommenden Woche bei Nebraska unbedingt gewinnen, will man noch eine minimale Chance haben.

Hundt - 16.11.2008

RB Kendall Hunter

RB Kendall Hunter (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Colorado Buffaloeswww.cubuffs.commehr News Oklahoma State Cowboyswww.okstate.comSpielplan/Tabellen Colorado BuffaloesSpielplan/Tabellen Oklahoma State Cowboysfootball-aktuell-Ranking College
Oklahoma State Cowboys

Spiele Oklahoma State Cowboys

03.09.

Oklahoma State Cowboys - SE Louisiana Lions

61

:

7

10.09.

Oklahoma State Cowboys - C. Michig. Chippewas

27

:

30

17.09.

Oklahoma State Cowboys - Pittsburgh Panthers

45

:

38

25.09.

Baylor Bears - Oklahoma State Cowboys

35

:

24

01.10.

Oklahoma State Cowboys - Texas Longhorns

18:00 Uhr

08.10.

Oklahoma State Cowboys - Iowa State Cyclones

21:30 Uhr

22.10.

Kansas Jayhawks - Oklahoma State Cowboys

29.10.

Oklahoma State Cowboys - W. V. Mountaineers

05.11.

Kansas State Wildcats - Oklahoma St. Cowboys

12.11.

Oklahoma State Cowboys - Texas T. R. Raiders

19.11.

TCU Horned Frogs - Oklahoma State Cowboys

03.12.

Oklahoma Sooners - Oklahoma State Cowboys

Spielplan/Tabellen Oklahoma State Cowboys
SEC
Big Ten
American Athletic
Independents

Air Force Falcons - Navy Midshipmen

48 % favorisieren die Navy Midshipmen

Cincinnati Bearcats - South Florida Bulls

48 % setzen auf die South Florida Bulls

BYU Cougars - Toledo Rockets

48 % gehen mit den Toledo Rockets

Duke Blue Devils - Virginia Cavaliers

48 % tippen auf die Virginia Cavaliers

Sun Belt
ACC
Big 12

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Stanford Cardinal

3

Ohio State Buckeyes

4

Clemson Tigers

5

Louisville Cardinals

6

Ole Miss Rebels

7

Michigan Wolverines

8

Wisconsin Badgers

9

Texas A&M Aggies

10

Houston Cougars

Memphis Tigers

Texas A&M Aggies

Florida State Seminoles

Tennessee Volunteers

Wisconsin Badgers

Michigan State Spartans

LSU Tigers

Georgia Bulldogs

Arkansas Razorbacks

Florida Gators

zum Ranking vom 25.09.2016
Pac 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE