RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Was haben MTV und die Falcons gemeinsam?

Rookie of the Year: Philip StentzelNach den EMAs von MTV in Liverpool nun die PPAs von den Cologne Falcons in Köln. Verein ehrt die MVPs aller Abteilungen und kürt den Rookie of the Year.
Wahrscheinlich werden die meisten Leser dieser Nachricht meinen, der Vergleich könne ein wenig hinken, aber ein kurzer Blick lohnt sich allemal.

Am Samstag fand die alljährliche Hauptversammlung des American Sports Clubs Cologne Falcons statt. Und zwischen dem offiziellen Teil (auf denn kommen wir noch später) und dem gemütlichen Beisammensein hinterher, liegt eine große Zeitspanne bei den Ehrungen. Die Preise, kurz im Englischen „Award“ genannt, zeichnen Mitglieder aus, die sich um ihr Team verdient gemacht haben.

Also so ähnlich wie die European Music Awards von MTV, da gab es insgesamt 12 Preise oder Awards. Bei den Falcons insgesamt 22 - da liegen wir schon mal vorn. Und wenn man die Anzahl der Besucher in der Event Halle Köln (zwischen 250 und 300) in Bezug zu den Millionen von MTV in Bezug und Verhältnis auf Bekanntheitsgrad und Budget sieht, liegen auch hier die Falcons vorne.

Und was die Stimmung bei der Vergabe der Personal Performance Awards (PPA) sowie des Spirit Awards und der Auszeichnung „Rookie of the Year“ angeht - sowie. Also tat MTV gut daran ihre Veranstaltung am Donnerstag abzuhalten, während die der Falcons am Samstag über die Bühne ging. Alle Preisträger sind am Ende dieser Meldung zu finden. An dieser Stelle möchte wir schon vorab auf die Preisträgerin des Spirit Awards hinweisen: Jessica Krosch von den Cologne Falcons Cheerleaders.

Und natürlich auf den „Rookie of the Year“ Quarterback Philip Stentzel, der in der abgelaufene Saison 13 der 14 Spiele absolvierte (beim 14. war er bei der EM in Sevilla, bei der auch er Europameister der Junioren wurde).

Doch zurück zur Mitgliederversammlung. Der erste Vorsitzende Alexander Verbeeck konnte eigentlich nur Gutes berichten, wenn einmal vom Abstieg der ersten Mannschaft abgesehen wurde. Sechs Mannschaften im Ligabetrieb, die Jugend Leistungsliga Meister und aufgestiegen in die GFL Juniors, der höchsten Deutschen Spielklasse.

Die Zweite wurde Dritter in der Oberliga NRW, die Flagies (Senioren wie Junioren) NRW Vizemeister und die Damen haben ihre erste Saison gespielt und ihr erstes Spiel gewonnen.Der Verein hat mittlerweile die Mitgliederzahl von 321 Personen erreicht, was sich durchaus sehen lassen kann. Damit gehören die Cologne Falcons zu den größeren American Sport Vereinen im Lande und der Republik.

Zwischendurch und absolut nebenbei bemerkt, im direkten Vergleich - Katy Perry (Moderation EMAs) zu Alexander Verbeeck - liegt Frau Perry doch leicht vorne.

Die Zugriffszahlen auf die Webseite der Falcons waren so hoch wie noch nie, die Aktualität und die Berichte wurden gelobt. Am Neuaufbau der Galerie und des Newsletter wird zurzeit gearbeitet und beides geht demnächst erneut „auf Sendung“. Alexander Verbeeck und Heidi Humann wurden in ihren Positionen als Vorsitzende bestätigt und Geschäftsführerin Michaela Watzelan von David Odenthal abgelöst. Bevor es dann mit den Ehrungen losging, dankte Head Coach James Jenkins für die überaus freundliche Aufnahme im Verein und schwor die Anwesenden schon auf das Saisonziel der Ersten ein, den Wiederaufstieg. Alexander Verbeeck visionierte noch zwei Jahre weiter und stellte seine Pläne für die Falcons vor – auch Konzept 2012 genannt, vor.

Während bei MTV nach zwei Stunden alles vorbei war, fing der gemütliche Teil nach Bekanntgabe der Preisträger in der Domstadt erst richtig an.

2008 PPAs der Cologne Falcons

Rookie of the Year: Philip Stentzel, Quarterback

Spirit Award: Jessica Krosch, Cheerleader

Erste
Offense MVP: Niklas Römer - Defense MVP: Marius Klostermann

Zweite
Offense MVP: Björn Clausen - Defense MVP: Albert-Christian Jesse - Team MVP: Fabio Bernadis

Jugend
Offense MVP: Offensive Line - Defense MVP: Louis Okito - Team MVP: Andreas Fetter

Ladies
Offense MVP: Nicola Fischer - Defense MVP: Jessica Spahic - Team MVP: Diana Wallin

Senior Flag
Offense MVP: Ralf Janz - Defense MVP: Jörg Gbauer - Team MVP: Dariusz Skowranek

Junior Flag 9er
Offense MVP: Maximilian Thelen - Defense MVP: Tim Sturm - Team MVP: Rico Bösl

Junior Flag 5er
Offense MVP: Patrick Janz - Defense MVP: Lars Brosius - Team MVP: Alexander Rick






Tillmann - 16.11.2008

Rookie of the Year: Philip Stentzel

Rookie of the Year: Philip Stentzel (© Tillmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News 4. Ligamehr News GFLwww.gfl.infomehr News 5. Liga NRWmehr News DBL 1www.ladiesfootball.demehr News Frauen Aufbauligawww.ladiesfootball.demehr News Junior Flagwww.flagfootball.demehr News Senior Flagwww.flagfootball.demehr News Cologne Falconswww.afc-koeln-falcons.demehr News Regionalliga U19Spielplan/Tabellen 4. LigaSpielplan/Tabellen GFLSpielplan/Tabellen 5. Liga NRWSpielplan/Tabellen DBL 1Spielplan/Tabellen Junior FlagSpielplan/Tabellen Senior FlagSpielplan/Tabellen Cologne FalconsSpielplan/Tabellen Regionalliga U19
Frauen Aufbauliga
GFL