Comebackversuch der Cornhuskers misslingt

Darren Evans erzielte zwei Touchdowns, Dustin Keys verwandelte vier Field Goals und Virginia Tech vereitelte Nebraskas Comebackversuch in der zweiten Halbzeit. Am Ende hatten die Hokies in Lincoln mit 35:20 das glücklichere Ende für sich. Nach der Auftaktniederlage bei East Carolina war es nun der vierte Sieg in Folge für Virginia Tech. Für die Cornhuskers war es erst die dritte Heimniederlage seit 1991 gegen einen Gegner, der nicht in der Big 12 beheimatet ist. Nebraska startete seine Aufholjagd eine Minute vor dem Ende des dritten Viertels, als mit 10:28 zurück lag.

Die Hokies verstanden es zunächst mit dem Passangriff von QB Tyrod Taylor und einem ausgewogenen Laufspiel den Cornhuskers den Wind aus den Segeln zu nehmen. Sechs Mal hintereinander schaffte es Virginia Tech Punkte zu erzielen. „Wir haben die gesamte Woche über an unserem Passspiel gearbeitet. Wir hatten heute die Möglichkeit auf dem Feld ein paar Spielzüge so auszuführen, wie wir es wollten“, erklärte Taylor. Mit 85.831 Besuchern hatten die Cornhuskers einen neuen Zuschauerrekord zu verzeichnen. Doch mit einem geblockten Punt und dem daraus resultierenden Safety wurden die Zuschauer schnell zum Schweigen gebracht.

Am Ende des dritten Viertels kam Nebraska aber zurück ins Spiel. Zunächst sorgten Roy Helu aus zwölf Yards und Nate Swift mit einem Punt-Return über 88 Yards für das 23:28. Dann sorgte Tyrod Taylor für das 35:28 und es hatte knapp zweieinhalb Minuten vor dem Schlusspfiff den Anschein, dass die Hokies die Partie gewinnen würden. Doch dann schlug die Stunde von QB Joe Ganz. In nur 56 Sekunden führte er seine Offense 80 Yards über das Feld und Todd Peterson verkürzte den Rückstand auf nur fünf Punkte.

Doch wie eng Freud und Leid nebeneinander liegen, musste er dann kurze Zeit später am eigenen Leib erfahren. Nach einem missglückten Onside-Kick versäumte es Virginia Tech die Zeit herunter zu spielen so dass die Hausherren noch einmal in Ballbesitz kamen. Peterson war erneut Anspielstation seines Spielmachers, konnte aber den Ball nicht festhalten, als Hokies-CB Stephan Virgil versuchte, das Spielgerät aus seinen Händen zu schlagen. S Dorian Porch war zur Stelle, sicherte den freien Ball und Virginia Tech den Sieg.

Hundt - 28.09.2008

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nebraska Cornhuskerswww.huskers.commehr News Virginia Tech Hokieswww.hokiesports.comSpielplan/Tabellen Nebraska CornhuskersOpponents Map Nebraska CornhuskersSpielplan/Tabellen Virginia Tech HokiesOpponents Map Virginia Tech Hokies
Nebraska Cornhuskers

Spiele Nebraska Cornhuskers

03.09.

Nebraska Cornhuskers - Arkansas St. R. W.

02:00 Uhr

09.09.

Oregon Ducks - Nebraska Cornhuskers

22:30 Uhr

16.09.

Nebraska Cornhuskers - N. Illinois Huskies

18:00 Uhr

23.09.

Nebraska Cornhuskers - Rutg. Scarlet Knights

21:30 Uhr

30.09.

Illinois Fighting Illini - Nebr. Cornhuskers

02:00 Uhr

07.10.

Nebraska Cornhuskers - Wisconsin Badgers

14.10.

Nebraska Cornhuskers - Ohio State Buckeyes

28.10.

Purdue Boilermakers - Nebraska Cornhuskers

04.11.

Nebraska Cornhuskers - Northwestern Wildcats

11.11.

Minnesota Golden Gophers - Nebr. Cornhuskers

18.11.

Penn State Nittany Lions - Nebr. Cornhuskers

24.11.

Nebraska Cornhuskers - Iowa Hawkeyes

22:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Nebraska Cornhuskers
Conference USA
Conference USA
Conference USA
Conference USA
American Athletic
American Athletic
American Athletic
MAC
MAC
Independents
Independents
Big 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXIX
www.AutoTeileXXL.DE