Longhorns ohne Probleme gegen Arkansas

Rivalitäten leben eigentlich von engen, hart umkämpften Spielen, die bis in die Schlusssekunden spannende bleiben. Doch zwischen den Texas Longhrons und den Arkansas Razorbacks war nur eins hart: Die Realität. Denn was eigentlich vor Beginn als erster Prüfstein für die derzeit auf dem siebten Rang der College-Rangliste platzierten Longhorns gedacht war, wurde nur ein weiteres Warm-Up. Denn die Arkansas Razorbacks wurden sang- und klanglos mit 52:10 nach Hause geschickt. „War haben Prügel bezogen.“ Treffender konnte Arkansas Head Coach Bobby Petrino eine der höchsten Niederlagen in der Rivalität der beiden Teams nicht beschreiben. Die letzten zehn Begegnungen wurde mit einer Differenz von höchstens neun Punkten entschieden.

Chris McCoy, Spielmacher der Longhorns, zerlegte die Defense der Razobacks nahezu nach Belieben. Fünf Touchdown-Pässe erzielte McCoy, hatte ein fast perfektes Spiel. In den ünf Spieler dieser Saison haben die Longhorns insgesamt 198 Punkte erzielt und mussten nur 36 Punkte hinnehmen. „So gut haben wir seit dem Meisterjahr nicht mehr gespielt“, sagt OL Cederic Dockery in Erinnerung an 2005. „Das zeigt sich auf der Anzeigentafel und auch bei den Siegen.“ Dass es bei den Longhorns derzeit optimal läuft, liegt auch an den Leistungen von McCoy.

In der Vorwoche stellte der Spielmacher einen neuen Schulrekord für Touchdown-Pässe auf, hat diese Marke mittlerweile auf 65 in drei Jahren geschraubt. „Colt spielt genauso gut wie jeder andere Quarterback in diesem Land“ sagt Teaxas Head Coach Mack Brown über seinen Schützling. „Man kann es sich kaum vorstellen, dass ein anderer besser sein könnte.“

Für die Razorbacks scheinen harte Zeiten anzubrechen. Denn bereits in der Vorwoche gab es bereits eine klare Niederlage gegen Alabama. Und die Spiele werden nicht leichter. In der nächsten Woche muss man bei den Florida Gators antreten. Auch das Duell wird es in sich haben, denn bei den Gators trifft man auf Houston Nutt, dem ehemaligen Head Coach von Arkansas.

Hundt - 28.09.2008

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Arkansas Razorbackswww.arkansasrazorbacks.commehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Arkansas RazorbacksSpielplan/Tabellen Texas Longhornsfootball-aktuell-Ranking College
Texas Longhorns

Spiele Texas Longhorns

05.09.

Texas Longhorns - Notre D. Fighting Irish

50

:

47

11.09.

Texas Longhorns - Texas-El Paso Miners

41

:

7

18.09.

California Golden Bears - Texas Longhorns

50

:

43

01.10.

Oklahoma State Cowboys - Texas Longhorns

18:00 Uhr

08.10.

Texas Longhorns - Oklahoma Sooners

18:00 Uhr

15.10.

Texas Longhorns - Iowa State Cyclones

22.10.

Kansas State Wildcats - Texas Longhorns

29.10.

Texas Longhorns - Baylor Bears

05.11.

Texas Tech Red Raiders - Texas Longhorns

12.11.

Texas Longhorns - W. V. Mountaineers

19.11.

Kansas Jayhawks - Texas Longhorns

25.11.

Texas Longhorns - TCU Horned Frogs

Spielplan/Tabellen Texas Longhorns
Oklahoma State Cowboys
Baylor Bears
TCU Horned Frogs
Big Ten
Big Ten

Ball State Cardinals - N. Illinois Huskies

56.3 % tippen auf die Northern Illinois Huskies

California Golden B. - Utah Utes

52.7 % gehen mit den California Golden Bears

Florida Intl G. Panthers - Florida Atlantic Owls

56.3 % gehen mit den Florida Intl Golden Panthers

Georgia Bulldogs - Tennessee Volunteers

54.5 % sind überzeugt von den Georgia Bulldogs

American Athletic
SEC
Independents
Sun Belt

NCAA

football-aktuell Ranking

1

Alabama Crimson Tide

2

Stanford Cardinal

3

Ohio State Buckeyes

4

Clemson Tigers

5

Louisville Cardinals

6

Ole Miss Rebels

7

Michigan Wolverines

8

Wisconsin Badgers

9

Texas A&M Aggies

10

Houston Cougars

Memphis Tigers

Texas A&M Aggies

Florida State Seminoles

Tennessee Volunteers

Wisconsin Badgers

Michigan State Spartans

LSU Tigers

Georgia Bulldogs

Arkansas Razorbacks

Florida Gators

zum Ranking vom 25.09.2016
Big 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

German Bowl XXXVIII
www.AutoTeileXXL.DE