RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Griffin stellt neuen Schul-Rekord auf

So langsam aber sicher findet QB Robert Griffin zu seinem Spiel. Der Freshman der Baylor Bears führte seine Team zu einem sicheren 45:17-Erfolg über die Washington State Cougars. Dabei erzielte der Spielmacher einen neuen Rekord mit 217 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns bei nur elf Laufversuchen. Ursprünglich hätte die Partie erst am Samstag ausgetragen werden sollen. Doch der herannahende Hurrikan „Ike“ machte es notwendig, dass die Begegnung in Waco bereits am Freitagabend ausgetragen werden musste.

Die Cougars mussten also bereits am Tag der Anreise antreten und kamen entsprechend unter die Räder, was auch an einem glänzend aufgelegten Griffin lag. Der Spielmacher der Bears warf für einen Raumgewinn von 129 Yards, darunter auch ein spektakulärer Pass auf WR Ernest Smith. Der Pass ging zwar nur über 27 Yards, zuvor lief der Quarterback aber erst einmal über fast die gesamte Spielfeldbreite hin und her, um dann den Pass anzubringen.

Wesentlich spektakulärer waren aber die Leistungen von Griffin als Ballträger. Der Spielmacher der Bears erzielte zwei Touchdowns selbst – einen über einen Yard, einen weiteren über 58 Yards. Außerdem bereitete er mit Läufen über 57 Yards und 58 Yards zwei weitere Touchdowns vor. Nach seinem zweiten Lauf über 58 Yards wurde er vorsichtshalber ausgewechselt und durch Blake Szymanski ersetzt, der im vergangenen Jahr noch die Nummer Eins bei den Bears war. Griffin spielte damals noch ganz regulär jeden Freitagabend Football.

Bei der Auftaktniederlage gegen Wake Forest saß Griffin zunächst noch auf der Bank, ersetzte aber während des Spiels den vollkommen indisponierten Kirby Freeman. In seinem ersten Spiel als Starter nur eine Woche später gegen Northwestern State erzielte Griffin bereits vier Touchdowns und 337 Yards Raumgewinn. Nach dem erneuten Erfolg, bei dem die Bears zum ersten Mal seit 1994 zweimal in Folge mehr als 40 Punkte erzielten, dürfte sich Griffin als die neue Nummer Eins bei Baylor durchgesetzt haben.

Nachdem Griffin im vergangenen Jahr die Copperas Cove High ins Meisterschaftsspiel der Texas Class 4A Division I führte, entschied er sich bereits frühzeitig, bei den Baylor Bears zu spielen. So konnte der Spielmacher bereits im Frühjahr an der Saisonvorbereitung teilnehmen und lernte schnell das neue Spielsystem des neuen Cheftrainers Art Briles.

Hundt - 15.09.2008

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

mehr News Baylor Bears www.baylorbears.commehr News Washington State Cougarswww.wsucougars.comSpielplan/Tabellen Baylor Bears Spielplan/Tabellen Washington State Cougars
Baylor Bears
ACC
ACC
ACC
Independents
Deutschland
Viele weitere Videos : hier
Deutschland
Deutschland
College
NFL
Head Coach George O'Leary (Central Florida...Head Coach George O'Leary (Central Florida...Foto-Show ansehen: Central Florida Knights
Baylor Bears - Central Florida Knights
Überblick: Foto-Shows College
www.AutoTeileXXL.DE